Was le­sen Sie ger­ne?

Se­rie Die Lei­te­rin der Neu­säs­ser Bü­che­rei hat für ei­nen Blog In­ter­views ge­führt: Land­rat Mar­tin Sai­ler ver­rät, was er ger­ne liest

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Zwischen Lech, Wertach, Und Schmutter -

Neu­säß

Was le­sen an­de­re, wel­che Buch­tipps ha­ben Sie? Die­se Fra­ge ist im­mer in­ter­es­sant. Verena Klaus, die neue eh­ren­amt­li­che Lei­te­rin der Bü­che­rei Sankt Ägi­di­us Neu­säß, hat für ei­ne Blog­se­rie im In­ter­net mit meh­re­ren be­kann­ten Neu­säs­sern aus Po­li­tik, Kul­tur oder Ver­eins­le­ben ge­spro­chen, was die­se ak­tu­ell le­sen und war­um. Im ers­ten In­ter­view steht Land­rat Mar­tin Sai­ler Re­de und Ant­wort:

Was le­sen Sie ak­tu­ell und war­um?

Ro­bert Har­ris – „Kon­kla­ve“. Ein span­nen­der Ro­man über die be­vor­ste­hen­de Papst­wahl in Rom, bei der ein bis­lang un­be­kann­ter Kar­di­nal aus Bag­dad in letz­ter Mi­nu­te zum Kon­kla­ve stößt. Dem Au­tor ge­lingt es sehr gut, His­to­ri­sches und die Po­li­tik der Neu­zeit mit­ein­an­der zu ver­knüp­fen – ei­ne Kom­bi­na­ti­on, die ich bei Bü­chern ge­ne­rell sehr in­ter­es­sant fin­de.

Sai­ler:

Was ha­ben Sie als Kind gern ge­le­sen?

Zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen ha­be ich als Kind eher we­nig ge­le­sen. Ich er­in­ne­re mich aber bei­spiels­wei­se an

Sai­ler:

Lur­ch­is Aben­teu­er – die Ge­schich­ten die­ses schwarz-gel­ben Sa­la­man­ders la­gen im­mer in den Schuh­ge­schäf­ten aus. Und dann na­tür­lich Klas­si­ker wie „Die Aben­teu­er von Tom Sa­wy­er und Huck­le­ber­ry Finn“von Mark Twain oder „Max und Mo­ritz“von Wil­helm Busch.

Wel­che Bü­cher kön­nen Sie emp­feh­len?

Die Jahr­hun­dert­tri­lo­gie von Ken Fol­lett und ab Herbst das Koch­buch des Land­krei­ses mit Re­zep­ten und nach­hal­ti­gen Ein­kaufs­emp­feh­lun­gen aus der Re­gi­on.

Sai­ler:

Was le­sen Sie als Nächs­tes? Marc Els­berg – „Black­out“.

Sai­ler:

Ha­ben Sie ei­nen Lieb­lings­ort zum Le­sen?

Sai­ler:

Meis­tens fin­de ich nur im Ur­laub die Zeit da­zu, des­halb: der Lie­ge­stuhl am Strand.

Wel­ches Buch wür­den Sie als Ihr Lieb­lings­buch be­zeich­nen? Es darf auch ger­ne ei­nes aus Ih­rer Kind­heit sein.

Sai­ler:

Mein liebstes Kin­der­buch war „Die drei Räu­ber“von To­ni Un­ge­rer.

Ist Ihr Le­ben eher ein Ro­man oder ein Sach­buch?

Ein Ro­man. Span­nend, ab-

Sai­ler:

wechs­lungs­reich und vol­ler Her­aus­for­de­run­gen.

Wel­chen Ti­tel wür­den Sie sich für ein Buch, das über Sie ge­schrie­ben wird, wün­schen?

Kom­mu­nen. (K)ur­ry­wurst. O

Der nächs­te Teil der Se­rie ist ein In­ter­view mit der His­to­ri­ke­rin Mar­tha Schad über ih­re Lieb­lings­bü­cher und Tipps.

Sai­ler: Fort­set­zung

Kreis­tag.

Fo­to: Mar­cus Merk

Bü­cher sind ihr Ding: Verena Klaus ist die neue eh­ren­amt­li­che Lei­te­rin der Bü­che­rei St. Ägi­di­us in Neu­säß.

Mar­tin Sai­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.