Mann be­läs­tigt Frau­en und greift zum Mes­ser

An­griff Eri­tre­er wird in Bo­bin­gen fest­ge­nom­men

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Gleich zwei­mal ist ein 28-Jäh­ri­ger am Frei­tag auf­fäl­lig ge­wor­den: Zu­erst be­läs­tig­te er am Vor­mit­tag laut Po­li­zei Frau­en in ei­nem Augs­bur­ger Schnell­re­stau­rant in der Fug­ger­stra­ße. Er soll ih­nen ein­deu­ti­ge An­ge­bo­te ge­macht und ver­sucht ha­ben, sie an­zu­fas­sen. Da der Mann den Auf­for­de­run­gen der Fi­li­al­lei­te­rin, das Re­stau­rant zu ver­las­sen, nicht nach­kam, rief sie die Po­li­zei. Die Be­am­ten nah­men den Mann mit auf die Wa­che und ent­lie­ßen ihn an­schlie­ßend wie­der.

Ge­gen 13.20 Uhr griff der 28-Jäh­ri­ge laut Po­li­zei dann in der Turm­stra­ße in Bo­bin­gen ei­ne 41-jäh­ri­ge Frau an und ver­letz­te sie mit ei­nem Kü­chen­mes­ser am Ober­kör­per. Die Frau konn­te nach Hau­se flüch­ten und die Po­li­zei ver­stän­di­gen.

Der Eri­tre­er lief dar­auf­hin zu ei­nem Asyl­ca­fé ei­nes Hel­fer­krei­ses und ver­such­te dort, ei­nen 27-Jäh­ri­gen mit dem Mes­ser an­zu­grei­fen. Die­ser konn­te den An­griff er­folg­reich ab­weh­ren und das Mes­ser an sich neh­men. Der 27-Jäh­ri­ge be­gab sich di­rekt zur Bo­bin­ger Po­li­zei und über­gab das Mes­ser an die Be­am­ten, die den 28-Jäh­ri­gen fest­nah­men. Nach der­zei­ti­gem Er­mitt­lungs­stand ver­hielt sich der Mann auf­fäl­lig. Zur Mo­tiv­la­ge ist noch nichts be­kannt, wo­mög­lich liegt ei­ne psy­chi­sche Be­ein­träch­ti­gung vor. Ei­ne Er­mitt­lungs­rich­te­rin er­ließ Haft­be­fehl ge­gen den Mann we­gen ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.