Po­li­zei schnappt bo­xen­des Kän­gu­ru

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Panorama -

Ein weg­ge­hüpf­tes Kän­gu­ru hat die Po­li­zei am Sams­tag in der Nä­he von Ol­den­burg (Nie­der­sach­sen) ein­ge­fan­gen. Am frü­hen Mor­gen wur­de die Funk­strei­fe ver­stän­digt, dass das En­de Ju­li aus­ge­büx­te Tier in Gan­der­ke­see ge­sich­tet wor­den sei. Den Po­li­zis­ten sei das ent­flo­he­ne Tier auf dem Geh­weg stadt­ein­wärts ent­ge­gen­ge­hüpft. Es ha­be meh­re­re Ver­su­che ge­kos­tet, das bo­xen­de Tier ein­zu­fan­gen. Ganz un­ver­letzt blieb es nicht: Mit leich­ten Bles­su­ren wur­de es an­schlie­ßend dem Hal­ter über­ge­ben. Dem Kän­gu­ru­be­sit­zer wa­ren am 28. Ju­li gleich zwei Kän­gu­rus ent­lau­fen und hat­ten den Bahn­ver­kehr zwi­schen Del­men­horst und Wil­des­hau­sen ge­stört. Ei­nes der Tie­re war so­fort wie­der ein­ge­fan­gen wor­den.

Das Kän­gu­ru

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.