Von Stamm­knei­pen, Plär­rer­aus­flü­gen, Hoch­zeits­fahr­ten und lus­ti­gen Aus­flü­gen ins Luft­bad

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Schön, in Er­in­ne­run­gen zu schwel­gen. Seit un­se­re Se­rie „Wo­isch no“läuft, tun dies vie­le AZ-Le­ser. hat uns das Bild links oben ge­schickt. Es zeigt ei­ni­ge Jungs aus dem Het­ten­bach vor ih­rer Stamm­knei­pe, den Spe­zis­tu­ben. Mit­ten­drin: Wir­tin Le­ni. Die far­bi­ge Auf­nah­me zeigt

in sei­nem Lieb­lings­fahr­ge­schäft auf dem

Micha­el Schmidt Ernst Fi­scher

Plär­rer, dem Ra­ke­ten­ka­rus­sell. Heu­te ist der Jun­ge auf dem Bild 42 Jah­re alt. Das Fo­to mit dem „Wan­de­rer“wur­de in den 30er oder 40er Jah­ren auf­ge­nom­men. Gast­wirt

aus Gerst­ho­fen fuhr da­mals die Braut­paa­re von der Kir­che zur Gast­stu­be. Es war et­was Be­son­de­res, denn ei­nen ei­ge­nen Wa­gen be­sa­ßen da­mals nur we­ni­ge Bür­ger. Drei hüb­sche

brand Pe­ter Hil­len

Da­men im Gög­gin­ger Luft­bad zei­gen, wie die Ba­de­mo­de im Jahr 1930 aus­sah: Frau trug den Ba­de­an­zug da­mals mit Gür­tel, ein ge­mus­ter­tes Ober­teil und Ho­sen, die wie Shorts aus­sa­hen. AZ-Le­se­rin aus Augs­burg hat uns die­ses schö­ne Fo­to ge­schickt und sich beim Su­chen an die gu­ten al­ten Zeiten er­in­nert.

Chris­ta Bren­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.