Dre­scher fängt Feu­er

Groß­alarm Feu­er­weh­ren ver­hin­dern schlim­me­res

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Im Augsburger Land | Nördlicher Landkreis -

Bi­ber­bach Fei­gen­ho­fen

Groß­alarm für die Feu­er­weh­ren im Ge­mein­de­ge­biet Bi­ber­bach am Sams­tag­abend: Auf ei­nem tro­cke­nen Stop­pel­feld brann­te ein Mäh­dre­scher bei Ern­tear­bei­ten na­he des Orts­teils Fei­gen­ho­fen.

Weil sich das Feu­er weit au­ßer­halb des Or­tes er­eig­ne­te, ge­stal­te­te sich die Was­ser­ver­sor­gung an­fangs schwie­rig. Orts­kom­man­dant und Ein­satz­lei­ter Ste­fan Sont­hei­mer stell­te die Was­ser­ver­sor­gung mit­hil­fe der ein­ge­setz­ten Weh­ren aus Fei­gen­ho­fen, Bi­ber­bach, Af­fal­tern, Lüt­zel­burg und Ei­sen­brechts­ho­fen je­doch sehr schnell si­cher. Die Feu­er­wehr­leu­te bil­de­ten da­für ei­ne meh­re­re Hun­dert Me­ter lan­ge Schlauch­stre­cke von ei­nem na­he­ge­le­ge­nen Bach, um das Feu­er lö­schen zu kön­nen. Land­wir­te un­ter­stütz­ten die Lösch­ar­bei­ten mit Güll­e­fäs­sern. Als sehr nütz­lich er­wies sich für die Feu­er­weh­ren, dass der be­trof­fe­ne Land­wirt ei­ne Pflug­fur­che rund um die Ein­satz­stel­le er­rich­tet hat­te. Die­se ver­hin­der­te, dass sich das Feu­er aus­brei­te­te. Nach gut ei­ner hal­ben St­un­de war der Brand ge­löscht. Im Ein­satz wa­ren ne­ben den 80 Feu­er­wehr­leu­ten auch Kreis­brand­in­spek­tor Georg Lipp so­wie Po­li­zei und Ret­tungs­dienst.

Fo­to: Ma­xi­mi­li­an Merkt­le

80 Feu­er­wehr­leu­te kämpf­ten ge­gen ei­nen Mäh­dre­scher­brand im Bi­ber­ba­cher Orts­teil Fei­gen­ho­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.