Im­pro­vi­sa­ti­ons­thea­ter auf Schie­nen: mit der al­ten Tram durch Kriegs­ha­ber – in un­se­rer Som­mer­se­rie

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Feuilleton Regional -

Die Stra­ßen­bahn zieht. Über hun­dert Leu­te kom­men am Frie­dens­fest an un­se­ren mo­bi­len Schreib­tisch in Kriegs­ha­ber, der an die­sem Di­ens­tag ei­ne Hal­te­stel­le ist. Sie wol­len in der his­to­ri­schen Tram mit Bau­jahr 1948 ei­ne Run­de durch Kriegs­ha­ber dre­hen – mit ei­nem kun­di­gen Er­zäh­ler an Bord. Sil­va­no Tuiach un­ter­hält die Fahr­gäs­te auf drei Fahr­ten hin­ter­ein­an­der mit lau­ni­gen Be­mer­kun­gen und al­ter­na­ti­ver Stadt­füh­rung. Das ist Kriegs­ha­ber-Im­pro­thea­ter auf Schie­nen. Tuiach und die Gäs­te er­in­nern sich ge­mein­sam an die Ver­gan­gen­heit des Stadt­teils, an Ge­schäf­te und Lo­ka­le, die es längst nicht mehr gibt. Und na­tür­lich an das Ki­no „Lu­xor“, in dem der klei­ne Sil­va­no Bri­git­te Bar­dot sah. Nach den Tou­ren blei­ben die Be­su­cher, al­le Stüh­le um un­se­re bei­den Schreib­ti­sche sind be­legt. Fo­to­al­ben, selbst ver­fass­te Chro­ni­ken ma­chen die Run­de. Es gibt Ge­bäck, Obst – vie­le ha­ben ei­ne Klei­nig­keit mit­ge­bracht. Un­se­re 100 Trink­be­cher rei­chen ge­ra­de so aus. Kriegs­ha­ber-Stamm­tisch am Frie­dens­fest. Un­se­re Tram-Be­sat­zung von den Stadt­wer­ken fährt un­er­müd­lich wei­ter, al­le, die wol­len, kön­nen mit­fah­ren. So viel Ge­sel­lig­keit an die­sem ru­hi­gen Fei­er­tag zieht über St­un­den im­mer wie­der Neu­gie­ri­ge an. Mor­gen mehr.

Fo­to: Schrei­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.