So geht’s wei­ter an der al­ten Müh­le

Um­welt­zen­trum In Krep­pen sind For­scher­inseln für den Au­ßen­be­reich ge­plant. In­nen geht es um ei­ne mo­du­la­re Sa­nie­rung

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Zwischen Lech, Wertach Und Schmutter - VON JA­NA TALLEVI

Die­dorf

Drei For­scher­inseln und ei­ne Was­ser­schu­le sol­len in den kom­men­den Jah­ren am Um­welt­zen­trum der al­ten Müh­le in Krep­pen ent­ste­hen. Das hat der Ge­mein­de­rat Die­dorf be­reits be­schlos­sen. Nun hat der Rat für das 380 000 Eu­ro teu­re Pro­jekt ei­nen För­der­an­trag an Re­AL West ge­stellt und hofft auf ei­nen Zu­schuss aus dem eu­ro­päi­schen Le­a­der-Topf in Hö­he von 50 Pro­zent. Die Um­set­zung soll vor­aus­sicht­lich in den kom­men­den zwei Jah­ren er­fol­gen.

Al­ler­dings muss die Ge­mein­de Die­dorf in die­ser Zeit nicht al­le Einzelheiten des Pro­jekts, das sich vor al­lem an den na­tur­kund­li­chen Un­ter­richt von Schul­klas­sen wen­det, um­set­zen. Der Förd­er­satz blei­be den­noch im­mer gleich, hieß es auf der jüngs­ten Sit­zung des Ge­mein­de­rats.

Auch im In­ne­ren soll sich das Um­welt­zen­trum ent­wi­ckeln. Die ehe­ma­li­ge Müh­le selbst und das Wohn­ge­bäu­de könn­ten in den kom­men­den Jah­ren Schritt für Schritt sa­niert wer­den. In Zug­zwang sei man al­ler­dings nicht, so Ar­chi­tekt Micha­el Adamc­zyk. Das Pro­jekt ist in ein­zel­nen Ab­schnit­ten so ge­plant, dass im­mer so viel ge­macht wer­den kann, wie der Haus­halt der Markt­ge­mein­de Die­dorf zu­lässt. „Das kön­nen Schrit­te von 100 000 oder 200 000 Eu­ro sein“, so Bür­ger­meis­ter Pe­ter Högg auf der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung.

Am En­de könn­te schließ­lich die voll­stän­di­ge Sa­nie­rung der bei­den Ge­bäu­de­tei­le et­wa zwei Mil­lio­nen Eu­ro kos­ten, schätzt Adamc­zyk. Wann tat­säch­lich an der Müh­le ge­ar­bei­tet wer­den soll, steht aber noch nicht fest.

Ar­chiv­fo­to: Mar­cus Merk

Für das Um­welt­zen­trum in Krep­pen geht es jetzt mit der Pla­nung im Au­ßen­be­reich wei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.