„Her mit Sta­fy­li­dis“

FC Augs­burg Fans des Ham­bur­ger SV wün­schen sich den Grie­chen als neu­en Ab­wehr­spie­ler. Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter ist bei die­sem The­ma je­doch kurz an­ge­bun­den

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional - VON WOLF­GANG LANG­NER

Noch zwei­mal schla­fen, dann kön­nen die Fans des Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten FC Augs­burg wie­der auf­at­men. Nach dem 0:0 des FCA am 20. Mai die­ses Jah­res in Hof­fen­heim steht end­lich das ers­te Pflicht­spiel auf dem Pro­gramm. Der FCA gas­tiert am Sonn­tag (18.30 Uhr) in der ers­ten Haupt­run­de des DFBPo­kals beim Dritt­li­gis­ten 1. FC Mag­de­burg. Ei­ne Wo­che spä­ter be­strei­tet der FCA dann sein ers­tes Punkt­spiel beim Ham­bur­ger SV.

Apro­pos Mag­de­burg. Da war doch mal was? Fast auf den Tag ge­nau vor drei Jah­ren kas­sier­te der FCA eben­falls in der ers­ten Haupt­run­de ei­ne 0:1-Nie­der­la­ge. Zu die­sem Zeit­punkt war Mag­de­burg so­gar nur Viert­li­gist. „Ich ha­be ein sehr gu­tes Ge­fühl und freue mich, dass es end­lich wie­der los­geht“, sagt FCA-Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter. Auch Reu­ter war da­mals da­bei. Er fuhr vor drei Jah­ren eben­so frus­triert nach Hau­se wie die Mann­schaft und Ex-Coach Mar­kus Wein­zierl. Reu­ter be­trach­tet die Rei­se in den Os­ten auch nicht als Spa­zier­fahrt: „Wir sind uns der Schwe­re der Auf­ga­be schon be­wusst. So et­was wie vor drei Jah­ren soll­te ei­gent­lich nicht mehr pas­sie­ren.“

Ges­tern im Trai­ning wa­ren al­le Mann an Bord. Mit den Ju­gend­spie­lern Ro­ma­rio Rösch und Mau­rice Ma­lo­ne hat Trai­ner Ma­nu­el Baum so­gar den Übungs­ka­der noch auf­ge­füllt. Äu­ßerst trai­nings­flei­ßig war auch Kon­stan­ti­nos Sta­fy­li­dis. Die Fra­ge ist nur: Wie lan­ge ist der schuss­star­ke lin­ke Ver­tei­di­ger noch beim FCA? Die Ver­hand­lun­gen mit dem Ham­bur­ger SV schei­nen zu lau­fen. Die Le­ser der Ham­bur­ger Mor­gen­post for­dern: „Her mit Sta­fy­li­dis.“

In ei­ner On­li­ne-Um­fra­ge der Zei­tung wol­len 74 Pro­zent der 5000 Teil­neh­mer, dass Sta­fy­li­dis künf­tig für den HSV spielt. Aber vor al­lem wür­de Ham­burgs Trai­ner Mar­kus Gis­dol ger­ne mit ihm pla­nen. Auch Ham­burgs In­nen­ver­tei­di­ger Ky­ria­kos Pa­pa­do­pou­los hät­te gern sei­nen Lands­mann künf­tig im Ab­wehr­ver­bund. Bei­de spie­len zu­sam­men in der grie­chi­schen Na­tio­nal­mann­schaft. „Er hat in Augs­burg ei­ne sehr gu­te Sai­son ge­spielt. Er wür­de uns hel­fen. Ich wür­de mich freu­en, wenn es mit dem Wech­sel klappt“, sag­te Pa­pa­do­pou­los kürz­lich. Mit Dou­glas San­tos hat Ham­burg zu­dem nur ei­nen Links­ver­tei­di­ger im Ka­der und der wür­de Ham­burg ger­ne in Rich­tung Nie­der­lan­de zum PSV Eind­ho­ven ver­las­sen. Doch mo­men­tan zeich­net sich der Wech­sel noch nicht ab. „Da gibt es nichts zu ver­mel­den“, ist Reu­ter bei die­sem The­ma nur kurz an­ge­bun­den. Rund sie­ben Mil­lio­nen Eu­ro müss­te der HSV wohl für Sta­fy­li­dis aus­ge­ben. Da der FCA aber ger­ne sei­ne Po­si­tio­nen dop­pelt be­setzt, müss­te er erst wie­der ei­nen Back-up für Phi­lip Max fin­den, der nach ei­nem Sta­fy­li­dis-Ab­gang wohl ge­setzt wä­re.

In­ter­es­sant wird in Mag­de­burg sein, wie Trai­ner Baum die Tor­wart-Fra­ge lö­sen wird. Er könn­te da­bei ins Gr­ü­beln kom­men. Andre­as Lu­the hielt den FCA mit zwei Klas­se­leis­tun­gen am ver­gan­ge­nen Sai­son­en­de in der Li­ga. Mar­win Hitz ist oh­ne­hin über (fast) je­den Zwei­fel er­ha­ben und Fabian Gie­fer wur­de wahr­schein­lich nicht vom FC Schal­ke 04 ver­pflich­tet, um ei­nen gu­ten Mann auf der Bank zu ha­ben. Da könn­te es zu Här­te­fäl­len kom­men. „Da müs­sen sie den Trai­ner fra­gen. Der muss ei­ne Ent­schei­dung tref­fen“, so Reu­ter. Baum steht den Jour­na­lis­ten erst wie­der heu­te bei der Pres­se­kon­fe­renz zur Ver­fü­gung.

Aber trotz ei­ni­ger Un­klar­hei­ten: Fest steht, dass Augs­burg hin­ter Frei­burg den kleins­ten Etat (rund 60 Mil­lio­nen Eu­ro) in der Li­ga auf­weist. Des­halb hält Reu­ter, wie bis­her vor je­der Sai­son, den Ball flach: „Wir sa­gen im­mer, dass wir uns rie­sig freu­en, wenn wir die Klas­se hal­ten.“

Fo­to: Ul­rich Wa­gner

Das „Ob­jekt der Begierde“: Kon­stan­ti­nos Sta­fy­li­dis wird hef­tig vom Ham­bur­ger SV um­wor­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.