In Hor­gau pur­zeln die Re­kor­de

Leicht­ath­le­tik Über 250 Ath­le­ten beim Abend­sport­fest der SpVgg Au­er­bach/Streit­heim. War­um Lo­kal­ma­ta­dor und Me­dail­len­ge­win­ner Da­vid Kirch sei­nen Auf­tritt ab­brach

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Im Augsburger Land - VON JO­HANN KOHLER

Hor­gau Bei der Welt­meis­ter­schaft in Lon­don fah­ren die deut­schen Leicht­ath­le­ten be­schei­de­ne Er­geb­nis­se ein und be­grün­den dies mit man­geln­der fi­nan­zi­el­ler Un­ter­stüt­zung durch Ver­band und Ge­sell­schaft. Ganz an­ders im Hor­gau­er Ro­th­tal­sta­di­on: Die 252 Leicht­ath­le­ten, die am Na­tio­na­len Abend­sport­fest der SpVgg Au­er­bach/ Streit­heim teil­nah­men, zahl­ten ihr Start­geld zum Teil aus der ei­ge­nen Ta­sche. Dies hin­der­te sie aber nicht dar­an, sich für rund 380 Starts in 35 ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen, be­zie­hungs­wei­se Al­ters­klas­sen zu mel­den. Be­son­de­rer An­reiz war die aus­ge­lob­te Prä­mie für neue Sta­di­on­re­kor­de.

Auf­grund des Mel­de­er­geb­nis­ses rech­ne­ten die Ver­ant­wort­li­chen mit ma­xi­mal drei neu­en Best­leis­tun­gen an die­sem idea­len Wett­kampf­abend, bei fast völ­li­ger Wind­stil­le und an­ge­neh­men Tem­pe­ra­tu­ren. Doch bei Ath­le­ten ent­schei­det auch die Ta­ges­form, und die war beim 22-jäh­ri­gen Ku­gel­sto­ßer Si­las Ristl vom SSV Ulm vor­han­den.

Be­reits beim zwei­ten Ver­such wuch­te­te er die 7,26 Ki­lo­gramm schwe­re Ku­gel auf den neu­en Sta­di­on­re­kord von 17,74, um dann noch­mals auf 17,85 Me­ter zu ver­bes­sern. Er blieb um ge­nau ei­nen Me­ter un­ter sei­ner per­sön­li­chen Best­leis­tung, freu­te sich aber trotz­dem rie­sig über die Geld­prä­mie. Ristl ega­li­sier­te so­mit die al­te Best­mar­ke von Hein­rich Posch von der LG Bam­berg aus dem Jah­re 1980.

Ei­nen neu­en Re­kord hat­te Carsten Theu­rer vom VfL Sin­del­fin­gen über 100 Me­ter im Vi­sier. Trotz ei- ner sehr gu­ten Leis­tung blie­ben die Uh­ren bei 10,86 Se­kun­den ste­hen – Re­kord knapp ver­fehlt. Dies trifft auch auf die Ul­mer 1000-Me­terLäu­fer Ai­men Ha­bou­bi und Fabian Konrad zu, die um vier Se­kun­den in 2:31,34 und 2:31,92 Mi­nu­ten den Sta­di­on­re­kord ver­fehl­ten.

Mit 7,27 Me­ter sprang Lo­kal­ma­ta­dor Da­vid Kirch am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de zur deut­schen Meis­ter­schaft, jetzt woll­te er zwei Flie­gen mit ei­ner Klap­pe schla­gen und sei­nen und den Sta­di­on­re­kord auf sei­ner Heim­an­la­ge ver­bes­sern. Doch nach drei un­gül­ti­gen Ver­su­chen brach er sei­nen Auf­tritt ab, der Tru­bel nach sei­ner Gold- und Sil­ber­me­dail­le war in den ver­gan­ge­nen Ta­gen für ihn dann doch zu­viel. Her­vor­zu­he­ben ist bei den Män­nern noch der Speer­wurf, hier flog das 800 Gramm schwe­re Flug­ge­rät von Pa­trik Hess von der LG St­au­fen auf 65,21 Me­ter. Für Kirch spran­gen dann die rest­li­chen Au­er­ba­cher Star­ter in die Bre­sche und er­ziel­ten her­vor­ra­gen­de Er­geb­nis­se. Al­len vor­an die er­folg­rei­che U18-Sie­ben­kampf-Mann­schaft mit Angela Sto­ckert, So­phia Mül­ler, Emi­ly Schus­ter und Si­na Kem­mer­ling. So ge­wann Sto­ckert den Weit­sprung mit 5,22 Me­tern, Schus­ter und Mül­ler wa­ren im Ku­gel­sto­ßen mit 11,29 und 11,13 Me­tern vor­ne und Kem­mer­ling ge­wann die 100 Me­ter in 13,16 Se­kun­den. Bei den jün­ge­ren Star­tern der SpVgg Au­er­bach konn­ten vor al­lem Li­sa Kem­mer­ling im Speer­wurf mit 29,63 Me­tern so­wie Max Kam­me­rer, Ma­xi­mi­li­an Tau­ber, Lu­cas Wie­de­mann und To­bi­as Sti­ast­ny mit Sie­gen auf der Sprint-, wie auch auf der Langstre­cke über­zeu­gen.

Fo­to: Jo­hann Kohler

Ei­nen der schnells­ten 100 Me­ter Läu­fe in der Ge­schich­te des Ro­th­tal­sta­di­ons ab­sol­vier­ten je­weils (von links) Alex­an­der Schmidt (Nürn­berg), Simon Kast­ner (Au­er­bach), Cars ten Theu­rer (Sin­del­fin­gen) und Jo­han­nes Bihl­mai­er (Rems Wei­land).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.