Der an­de­re Blick auf die Kul­turi­na

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Nördlicher Landkreis -

Zu un­se­ren Be­rich­ten über die Gerst­ho­fer Kul­turi­na Wir sind als di­rek­te An­lie­ger des Fest­ge­län­des der „Kul­turi­na“aus den Vor­jah­ren schon ei­ni­ges ge­wohnt. Wenn Herr Lind­ner in sei­nem Kommentar über die An­woh­ner schreibt, sie hät­ten „ein ver­län­ger­tes Wo­che­n­en­de lang sehr lau­te Mu­sik bis in den frü­hen Mor­gen ge­dul­det“, dann ist das ei­ne un­voll­stän­di­ge Aus­sa­ge. Von „ge­dul­det“kann ja auch nicht die Re­de sein, der Lärm wur­de uns von der für die Ge­neh­mi­gun­gen zu­stän­di­gen Stel­le auf­ge­zwun­gen, wir wur­den we­der ge­hört, noch bleibt uns ei­ne Mög­lich­keit, uns ge­gen die­se kul­tu­rel­le Be­rei­che­rung zu weh­ren.

Weil wir sa­hen und hör­ten, was auf uns zu­kommt, ha­ben wir den Feh­ler ge­macht, die ers­te Kul­turi­n­aNacht nicht in un­se­rer Woh­nung zu ver­brin­gen, son­dern wo­an­ders zu über­nach­ten. Das Er­geb­nis war ei­ne zer­stör­te Zaun­säu­le. Der Zaun war auch ein be­lieb­tes Ob­jekt für Wild­pink­ler. Im Vor­gar­ten la­gen Bier­fla­schen und an­de­rer Müll. Ein Hau­sin­woh­ner muss­te Per­so­nen ver­scheu­chen, die sich in un­se­rem Gar­ten zu ei­nem Trink­ge­la­ge nie­der­ge­las­sen hat­ten. Frem­de Au­tos park­ten im Hof. Das al­les se­hen wir nicht un­be­dingt als Zei­chen von „Kul­tur“an. Es blieb uns nichts an­de­res üb­rig, als den Fol­ge­abend wie­der auf dem ei­ge­nen Grund­stück zu ver­brin­gen. Der Scha­den am Zaun wur­de im Üb­ri­gen be­reits am Sams­tag ge­gen 12 Uhr dem Kul­turi­na-Bü­ro ge­mel­det. Bis heu­te hat sich nie­mand ge­mel­det. Man sonnt sich der­zeit wohl noch im Glanz der ge­stie­ge­nen Be­su­cher­zahl.

Gerst­ho­fen

Su­san­ne und Jür­gen Voigt,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.