Po­li­zei er­wischt be­trun­ke­ne Au­to­fah­rer

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Im ers­ten Fall wa­ren es über 1,8 Pro­mil­le Al­ko­hol, im zwei­ten über 1,5. Die Po­li­zei hat am Sams­tag zwei be­trun­ke­ne Au­to­fah­rer er­wischt. Die Be­am­ten kon­trol­lier­ten Sams­tag­mit­tag in Haun­stet­ten ei­nen 38-jäh­ri­gen Au­to­fah­rer im Be­reich des Un­te­ren Tal­wegs. Da­bei nah­men sie star­ken Al­ko­hol­ge­ruch wahr. Der Fah­rer gab an, le­dig­lich zwei Bier ge­trun­ken zu ha­ben. Ein frei­wil­li­ger Ate­m­al­ko­hol­test er­gab dann al­ler­dings den Wert von über 1,8 Pro­mil­le. Ei­ne Blut­ent­nah­me und die Si­cher­stel­lung sei­nes Füh­rer­schei­nes wa­ren die Fol­ge. Ver­däch­tig kam ei­ner Po­li­zei­strei­fe ge­gen 0.45 Uhr in der Schill­stra­ße im Be­reich der TSG-An­la­ge ein Au­to mit ei­nem An­hän­ger vor. Als die Po­li­zei das Fahr­zeug samt In­sas­sen kon­trol­lie­ren woll­te, gab die Fah­re­rin Gas. Trotz An­hal­te­si­gnal und Blau­licht fuhr das Ge­spann zu­nächst wei­ter und stopp­te erst im Be­reich der Ein­mün­dung Ru­bens­stra­ße. Im In­ne­ren des Au­tos roch es deut­lich nach Al­ko­hol. Ein frei­wil­li­ger Al­ko­hol­test er­gab über 1,5 Pro­mil­le bei der Fah­re­rin. Mit ei­ner Blut­ent­nah­me war die Fah­re­rin auch ein­ver­stan­den, ihr Füh­rer­schein wur­de si­cher­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.