Sie pfiff auf den Gur­ken­kö­nig

Kin­der­buch­au­to­rin Chris­ti­ne Nöst­lin­ger wur­de 81 Jah­re alt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Panorama - VON BIR­GIT MÜL­LER BARDORFF

„Ich mag ja vie­le Kin­der nicht“, ist ein Satz, den man von ei­ner Kin­der­buch­au­to­rin wohl als letz­ten er­war­tet. Aber mit Wohl­fühl-Bü­chern und sanf­ter Päd­ago­gik hat­te die ös­ter­rei­chi­sche Schrift­stel­le­rin Chris­ti­ne Nöst­lin­ger so­wie­so nichts am Hut. Sie war eher der her­be Typ, der mit un­glaub­lich rau­er, tie­fer Stim­me und in manch­mal ver­wir­rend schnodd­ri­gem Ton kein Blatt vor den Mund nahm – re­spekt­los, aber mit viel Hu­mor.

Über 150 Bü­cher hat Nöst­lin­ger in fast 50 Jah­ren ge­schrie­ben, dar­un­ter Klas­si­ker wie „Wir pfei­fen auf den Gur­ken­kö­nig“und die „Feu­er­ro­te Frie­de­ri­ke, mit de­nen sie in den 70er Jah­ren ei­nen neu­en Ton in die Kin­der­li­te­ra­tur brach­te und zu ei­ner der ein­fluss­reichs­ten Au­to­rin­nen die­ses Gen­res wur­de. Sie er­zähl­te, mit ein­deu­tig ös­ter­rei­chisch ge­färb­ter Spra­che, von den All­tags­pro­ble­men Her­an­wach­sen­der mit Schu­le, El­tern und ers­ter Lie­be. Ih­re Fi­gu­ren ent­stam­men meist schwie­ri­gen Fa­mi­li­en­ver­hält­nis­sen, trotz­dem sind sie stark, selbst­be­wusst und ei­gen­stän­dig. Das Auf­be­geh­ren ge­gen Au­to­ri­tä­ten und das Stre­ben nach Frei­heit zie­hen sich da­bei als ro­ter Fa­den durch Nöst­lin­gers Bü­cher.

Bei­des war der 1936 in Wien ge­bo­re­nen Nöst­lin­ger in die Wie­ge ge­legt. Sie wuchs mit po­li­tisch en­ga­gier­ten El­tern im Ar­bei­ter­mi­lieu der Wie­ner Vor­stadt auf. Als stu­dier­te Gra­fi­ke­rin sah sie sich nach der Hei­rat und der Ge­burt ih­rer zwei Töch­ter aber we­gen man­geln­der Ein­rich­tun­gen für die Kin­der­be­treu­ung zum Haus­müt­ter­chen­da­sein ver­ur­teilt. Das gab ihr den An­trieb für ihr Schrei­ben.

Erst vor we­ni­gen Wo­chen hat­te die 81-Jäh­ri­ge ver­kün­det, kei­ne Kin­der­bü­cher mehr schrei­ben zu wol­len. Sie ha­be das Ver­ständ­nis für die heu­ti­ge Le­bens­welt jun­ger Men­schen ver­lo­ren. Kurz dar­auf, En­de Ju­ni, ver­starb sie, wie ges­tern be­kannt wur­de.

Fo­to: G. Hoch­muth, dpa

Die Wie­ner Schrift­stel­le­rin Nöst­lin­ger ist tot. Chris­ti­ne

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.