WIE EMP­FIND­SAM BIN ICH?

Auszeit - - NEWS -

Ich mer­ke schnell, wenn es mei­nem Ge­gen­über schlecht geht. Es fällt mir schwer, mich emo­tio­nal von an­de­ren ab­zu­gren­zen.

Ge­walt in Nach­rich­ten oder in Fil­men wühlt mich auf.

Ich mer­ke, wenn man mich an­lügt.

Ich ver­su­che, mein Ge­gen­über zu ver­ste­hen, be­vor ich ihm Vor­wür­fe ma­che.

In Kon­flik­ten kann ich oft gut ver­mit­teln.

Geht es Men­schen schlecht, ha­be ich Mit­leid mit ih­nen. Freu­en sich an­de­re Men­schen, freue ich mich mit.

Es be­las­tet mich, wenn an­de­re ei­ne schlech­te Mei­nung von mir ha­ben.

Men­schen aus mei­nem Um­feld ver­trau­en sich mir oft an.

Ich stel­le mir oft vor, wie ich mich selbst in be­stimm­ten Si­tua­tio­nen ver­hal­ten wür­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.