In den Kör­per kom­men

Auszeit - - NEWS -

Um die Ge­füh­le über­haupt ge­nau lo­ka­li­sie­ren zu kön­nen, müs­sen wir uns mit un­se­rem Kör­per ver­bin­den. Wenn wir in ei­ner Stress­si­tua­ti­on sind, hilft es ihn ab­zug­klop­fen: Stel­le die Fü­ße hüft­breit aus­ein­an­der. Jetzt beu­ge Dich vor und klop­fe nach­ein­an­der Dei­ne Fü­ße, Un­ter­schen­kel, Knie, Ober­schen­kel, Ge­säß, Be­cken, Bauch, Brust, Ar­me, Schul­tern ab. Du kannst auch erst ei­ne Sei­te ab­klop­fen und den Ut­ner­schied spü­ren. Da­nach die an­de­re Sei­te vor­neh­men. So­fort ist mehr Le­ben­dig­keit vor­han­den und Du „bist“im Kör­per.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.