Ge­mein­sam wohnt man bes­ser

Blu-ray Magazin - - Komödie - CG

Fran­zö­si­sche Ko­mö­di­en ha­ben oft ei­nen ei­ge­nen Charme. Mal sind sie hoff­nungs­los über­dreht (Stich­wort „Lou­is de Fun­ès“), mal ha­ben sie ei­ne Spur Me­lan­cho­lie. Meist ha­ben sie je­doch ei­ne ge­wis­se Klas­se, die sel­ten von deut­schen Ko­mö­di­en er­reicht wird. Ein sol­cher Film ist Fran­cois De­sa­gnats „Ge­mein­sam wohnt man bes­ser“. Hu­bert Jac­quin (An­dré Dus­sol­lier) ist 70 Jah­re alt, ver­wit­wet, recht wohl­ha­bend, spielt gern So­li­tär und ist ein stu­rer Hund mit al­ler­hand Ma­cken. Ir­gend­wann kommt er auf die Idee, ei­ne Rei­ni­gungs­frau ein­zu­stel­len. Die­se fin­det er in der ir­gend­wie ex­zen­tri­schen Ma­nue­la (Bé­ren­gè­re Krief). Ein Miss­ver­ständ­nis sorgt da­für, dass die quir­li­ge Stu­den­tin bei ihm ein­zieht. Hu­bert er­in­nert in sei­nem Ha­bi­tus ein we­nig an Ove aus „Ein Mann na­mes Ove“doch er ge­wöhnt sich schnell an Ma­nue­la und in ei­ner durch­zech­ten Nacht kann sie ihn über­re­den, die Wohn­ge­mein­schaft zu ver­grö­ßern. So zie­hen schließ­lich die Kran­ken­schwes­ter Ma­ri­on (Julia Pia­ton) und der von Zwän­gen ge­plag­te Rechts­an­walt Paul-Gerárd (Ni­co­las Ma­rie) in Hu­berts Woh­nung ein. Die vier sehr un­ter­schied­li­chen Be­woh­ner wach­sen zu ei­ner ech­ten Ein­heit zu­sam­men und Hu­bert fin­det so­gar ein we­nig zu sei­ner Ju­gend zu­rück. Es ent­steht al­ler­hand Kla­mauk und es wirkt, als sol­len al­le wit­zi­gen Ele­men­te von Fil­men der letz­ten Jah­re ein­mal kurz mit ein­ge­baut wer­den: wil­de Tie­re, Al­ko­hol­ex­zes­se und schnö­de Lie­bes­spie­le. Den­noch ist „Ge­mein­sam wohnt man bes­ser“ein lie­bens­wer­ter Film mit sym­pa­thi­schen Darstel­lern, die al­le­samt zu den Gro­ßen des fran­zö­si­schen Ki­nos zäh­len – al­len vor­an An­dré Dus­sol­lier, der vor al­lem durch sei­ne Ar­beit mit Alain Res­nais und der Ko­mö­die „Drei Män­ner und ein Ba­by“be­kannt wur­de.

Was auch im­mer Hu­bert (An­dré Dus­sol­lier) da ge­fun­den hat, Ma­nue­la (Bé­ren­gè­re Krief) wirkt we­nig be­ein­druckt vom hoch­ge­hal­te­nen Be­weis­stück

Durch die Zu­falls-WG ver­spürt Hu­bert wie­der Le­bens­freu­de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.