Lie­be Le­ser!

Blu-ray Magazin - - Editorial 9/2017 - Herz­lichst, FALKO THEUNER, CHEF­RE­DAK­TEUR

BAT­MAN? WON­DER WO­MAN? FLASH? CYBORG? Oder doch AQUAMAN? Ich kann mich nicht ent­schei­den … Und wenn sich ein Chef­re­dak­teur nicht ent­schei­den kann, dann nimmt er sie al­le, ganz ein­fach, weil er’s kann. Die Re­de ist na­tür­lich von un­se­ren Va­ri­ant-Co­vern, für die wir die größ­ten DC-Hel­den als groß­for­ma­ti­ge Ein­zel­mo­ti­ve ge­win­nen konn­ten, wes­halb die Qu­al der Wahl wie­der ein­mal bei Ih­nen liegt, lie­be Le­ser. Im bes­ten Fall lie­gen al­le fünf Va­ri­an­ten an Ih­rem be­vor­zug­ten Ki­osk. Bis­lang ha­ben sich die DC-Hel­den im Ki­no ja eher ernst­haft und düs­ter ge­zeigt, was sich seit dem „Won­der Wo­man“-Film, den wir als Test des Mo­nats im Heft ha­ben, glück­li­cher­wei­se et­was ge­än­dert hat. Ich fin­de es gut, dass sich DC sti­lis­tisch von den bun­ten Mar­vel-Ver­fil­mun­gen ab­hebt, da es so sei­nen ei­ge­nen Ton hat. Zugleich hat mich al­ler­dings noch kei­ner der sehr li­ne­ar ge­strick­ten DC-Fil­me so be­geis­tert, wie es bis­lang ei­ni­ge Mar­vel-Fil­me ge­schafft ha­ben. Aber das DCEU ist ja noch jung und be­fin­det sich in der Fin­dungs­pha­se, wes­halb ich schon sehr auf den neu­en „Justice Le­ague“-Film ge­spannt bin. Ins­be­son­de­re die neu­en Cha­rak­te­re Flash, Aquaman und Cyborg brin­gen fri­schen Wind in die Fil­me, wes­halb mei­ne Freu­de groß war, den Cyborg-Darstel­ler Ray Fis­her für ein In­ter­view ge­win­nen zu kön­nen, da­mit er uns wert­vol­le Fak­ten für un­ser gro­ßes „Justice Le­ague“-Spe­zi­al lie­fert. In un­se­rem Test­teil fin­den Sie un­ter den ca. 70 Tests (der üb­ri­gens 70. Aus­ga­be) u.a. Fil­me, die es ver­dient ha­ben, ge­se­hen zu wer­den, an den Ki­no­kas­sen aber eher un­ter­ge­gan­gen sind („Sie­ben Mi­nu­ten nach Mit­ter­nacht“, „King Ar­thur“), di­gi­tal über­ar­bei­te­te Klas­si­ker („Dir­ty Dan­cing“, „Ter­mi­na­tor 2“) un­be­ding­te Se­ri­en-Emp­feh­lun­gen („Le­t­hal We­a­pon“, „Le­gi­on“, „Ame­ri­can Hor­ror Sto­ry: Ro­ano­ke“, „King­dom“) so­wie Ge­heim­tipps („Je­re­mi­as – Zwi­schen Glück & Ge­nie“, „Osi­ris Child“). Ich wün­sche Ih­nen viel Spaß beim Le­sen und Ent­de­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.