De­ath Wish (UHD)

Blu-ray Magazin - - Thriller - MG

Ein Mann sieht mal wie­der rot, dies­mal im Re­make von – Über­ra­schung - „Ein Mann sieht rot“, im Ori­gi­nal be­kannt als „De­ath Wish“. Statt Charles Bron­son ver­wan­delt sich in der Neu­auf­la­ge Bru­ce Wil­lis vom freund­li­chen Pa­zi­fis­ten zum mör­de­ri­schen Vi­gi­lan­ten. Und wo Bron­son noch Ar­chi­tekt war, darf Wil­lis hier ei­nen Arzt spie­len. An­sons­ten bleibt al­les wie ge­habt. Mal wie­der ver­liert ein Fa­mi­li­en­va­ter Frau und Kind, mal wie­der er­weist sich die Po­li­zei als un­fä­hig, mal wie­der ist Pa­pi ge­zwun­gen, das Un­recht auf sei­ne Wei­se zu lö­sen.

Glaubt man dem Trai­ler, dann er­war­tet ei­nen hier ein rein­ras­si­ger Actionfilm. Doch wie das Ori­gi­nal ver­sucht auch das Re­make, sei­ne Ge­schich­te als Mi­schung aus Ra­che­thril­ler und Dra­ma zu er­zäh­len, die mit spo­ra­di­schen Ac­tion­aus­brü­chen ge­spickt wur­de. Al­ler­dings ge­lingt ihm die­ses Vor­ha­ben un­gleich we­ni­ger gut als zu sei­ner Zeit dem Bron­son-Klas­si­ker. Wo die­ser da­mals ein neu­es und heik­les The­ma an­sprach, gibt es Ra­che­fil­me in­zwi­schen bis zum Ab­win­ken, dar­un­ter bru­ta­le Ac­tion­fil­me wie auch sub­ver­si­ve Gen­re-De­kon­struk­tio­nen. In die­sem Um­feld hat der neue „De­ath Wish“ein­fach gar nichts Neu­es zu er­zäh­len, nicht ein­mal Alt­be­kann­tem ge­winnt der Film neue Aspek­te ab. Und wie in so vie­len sei­ner jün­ge­ren Fil­me wirkt Wil­lis la­tent ge­lang­weilt, das Rin­gen mit dem Ver­lust und den Kampf um die Men­sch­lich­keit hat man an­ders­wo schon deut­lich emo­tio­na­ler ge­se­hen. Re­gie-Skan­dal­nu­del Eli Roth („Hos­tel“) ver­zich­tet im­mer­hin auf die von man­chen Fans mög­li­cher­wei­se er­hoff­ten Splat­ter-Or­gi­en, son­dern setzt auf ei­ne rou­ti­nier­te, leicht un­ter­kühl­te Ins­ze­nie­rung, der Tief- wie Hö­he­punk­te wei­test­ge­hend ab­ge­hen.

Ein Bild aus den glück­li­che­ren Zei­ten? Paul (Bru­ce Wil­lis) und Lu­cy Ker­sey (Eli­sa­beth Shue)

Was der Bru­ce da wohl mit der Ket­te vor­hat?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.