Veláz­quez an den Wän­den

Business Traveller (Germany) - - Magazin -

Nach auf­wän­di­gem Um­bau und Kom­plett­re­no­vie­rung er­strahlt in Ma­drid das Gran Me­liá Pa­la­cio de los Du­ques in neu­em Glanz. Das his­to­ri­sche Ge­bäu­de dien­te im 19. Jahr­hun­dert als Re­si­denz der Her­zö­ge von Gra­na­da de Ega und Vil­laher­mo­sa, die als Kunst­samm­ler be­kannt wa­ren. Ih­re Lei­den­schaft für die Wer­ke von Veláz­quez wird in je­dem Win­kel des Pa­las­tes spür­bar und macht Kunst zu ei­nem we­sent­li­chen Be­stand­teil des Ho­tels. Die Lu­xus­oa­se im his­to­ri­schen Her­zen der spa­ni­schen Me­tro­po­le prä­sen­tiert 180 ex­qui­sit ein­ge­rich­te­te und mit Ge­mäl­de-Re­pli­ken von Veláz­quez ge­schmück­te Zim­mer und Sui­ten. Das Mit­glied der Lea­ding Ho­tels of the World hat mit „Re­dLe­vel“noch ei­ne Be­son­der­heit zu bie­ten. Der ex­klu­si­ve VIP-Ser­vice um­fasst u. a. den pri­va­ten Check-in, ei­nen per­sön­li­chen But­lerSer­vice so­wie die Nut­zung der Re­dLe­vel-Lounge, des Pri­vat­gar­tens und der Pool-Ter­ras­se auf dem Dach. In die eins­ti­gen Reit­stäl­le des Pa­las­tes ist das Gour­met­re­stau­rant Dos Cie­los Ma­drid by Her­ma­nos Tor­res ein­ge­zo­gen. Hier prä­sen­tie­ren die mit zwei Mi­che­lin-Ster­nen aus­ge­zeich­ne­ten Zwil­lings­brü­der Ja­vier und Ser­gio Tor­res span­nungs­voll neu in­ter­pre­tier­te kas­ti­li­sche Kü­che. Da­bei könn­te der Preis für ein De­gus­ta­ti­ons­me­nü von 75 Eu­ro so­gar even­tu­ell im Spe­sen­bud­get drin sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.