Münch­ner Initia­ti­ve für Elek­tro-Ta­xis

Business Traveller (Germany) - - Service -

Der ADAC Süd­bay­ern und die Lan­des­haupt­stadt star­ten ei­ne E-Ta­xi-Of­fen­si­ve. Das Münch­ner Rat­haus hat grü­nes Licht für „Ta­xE“ge­ge­ben, und die Um­set­zung soll be­reits 2017 er­fol­gen. Das Pro­jekt ist zu­nächst auf drei Jah­re an­ge­legt. Hin­ter­grund: Die Münch­ner Tax­ler le­gen jähr­lich 150 Mil­lio­nen Ki­lo­me­ter zu­rück, 80 Pro­zent der Fahr­leis­tung da­von auf in­ner­städ­ti­schem Ge­biet – und die meis­ten Au­tos wer­den noch mit Die­sel an­ge­trie­ben. Ta­xi-Be­trei­ber, die auf ein elek­trisch be­trie­be­nes E-Ta­xi um­stei­gen, sol­len un­ter­stützt wer­den. Die Lan­des­haupt­stadt be­zu­schusst die Fahr­leis­tung mit bis zu 20 Cent pro elek­trisch ge­fah­re­nem Fahr­gas­tKi­lo­me­ter und un­ter­stützt das Pro­jekt dar­über hin­aus durch die Ver­ga­be von Dop­pel­kon­zes­sio­nen. In das E-Ta­xi-Pro­jekt will auch der Flug­ha­fen Mün­chen als Part­ner ein­stei­gen. Denk­bar wä­re, dort et­wa se­pa­ra­te Ta­xi­stän­de oder -spu­ren für elek­trisch be­trie­be­ne Mo­del­le zu schaf­fen. Zu­dem lau­fen Ge­sprä­che mit der Mes­se Mün­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.