Oh­ne Kof­fer über den Teich?

Business Traveller (Germany) - - Magazin -

Neue Ba­sic-Eco­no­my-Ta­ri­fe auf Trans­at­lan­tik­stre­cken er­lau­ben nur noch Hand­ge­päck. Selbst für den ers­ten Kof­fer muss man ex­tra zah­len. Jüngs­tes Bei­spiel Bri­tish Air­ways: Ab April bie­ten die Bri­ten ei­nen neu­en Bil­lig­ta­rif nach Nord­ame­ri­ka. Da­rin ist über­haupt nichts mehr ent­hal­ten: kein Auf­ga­be­ge­päck, kei­ne Um­bu­chung. Mit an Bord dür­fen oh­ne Auf­preis nur ein per­sön­li­cher Ge­gen­stand und ei­ne klei­ne Ta­sche, die un­ter den Sitz passt. „Ba­sic“, „Light“, „No Frills“: Das sind auch bei an­de­ren Air­lines die Schlag­wör­ter für sol­che neu­en Ta­ri­fe. Bri­tish Air­ways springt – ge­mein­sam und ab­ge­stimmt mit sei­nen Part­nern Ame­ri­can Air­lines, Ibe­ria und Fin­nair – auf ei­nen Trend auf. Vor­her hat­ten be­reits Flug­ge­sell­schaf­ten wie Air Fran­ce, Alita­lia, KLM und Del­ta ver­gleich­ba­re „Light“-Ta­ri­fe für Rei­sen­de nur mit Hand­ge­päck auf­ge­legt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.