HO­RO­SKOP

Chemnitzer Morgenpost - - IHR TAG -

WID­DER - 21.3. - 20.4. Sie ha­ben zwar je­de Men­ge Rü­cken­wind, al­ler­dings soll­ten Sie Ih­re Eu­pho­rie ein biss­chen brem­sen. Erst den­ken, dann han­deln! STIER - 21.4. - 20.5. Die Tage wer­den un­ge­wöhn­lich ver­lau­fen. Set­zen Sie Ver­trau­en in ei­ne Freund­schaft und ge­hen Sie aus sich her­aus. ZWIL­LIN­GE - 21.5. - 21.6. Ein an­ge­neh­mer Druck ar­bei­tet in Ih­rem In­ne­ren. Jetzt wol­len Sie Er­kennt­nis­se sam­meln und Ih­ren Ho­ri­zont durch Stu­di­um und Rei­sen er­wei­tern. KREBS - 22.6. - 22.7. Die Pro­ble­me in der Part­ner­schaft wer­den sich von al­lei­ne in Luft auf­lö­sen und Sie wer­den schnell mer­ken, dass Ih­re Sor­gen un­be­grün­det wa­ren. LÖ­WE - 23.7. - 23.8. Sie kön­nen ei­ne gu­te Lö­sung für ein fi­nan­zi­el­les Pro­blem fin­den. Al­les ist bes­tens, küm­mern Sie sich um Lie­gen­ge­blie­be­nes. JUNG­FRAU - 24.8. - 23.9. Ener­gi­sche Na­tu­ren re­agie­ren un­leid­lich, dick­köp­fig und un­ge­recht. Je nach Ih­ren Gr­und­zü­gen soll­ten Sie sich jetzt mehr zu­rück­hal­ten. WAA­GE - 24.9. - 23.10. Sei­en Sie nicht zu na­iv, son­dern er­ken­nen Sie genau, wann Vor­sicht an­ge­zeigt ist. Er­heb­li­cher Streit liegt in der Luft. Hal­ten Sie sich lie­ber zu­rück. SKOR­PI­ON - 24.10. - 22.11. Sie ma­chen es selbst Ih­ren Freun­den nicht leicht, an Sie her­an­zu­kom­men. Neh­men Sie ei­ne Ein­la­dung an, sie ver­pflich­tet zu nichts. SCHÜT­ZE - 23.11. - 21.12. Ihr Charme und Ih­re Über­re­dungs­kunst wer­den nicht je­den über­zeu­gen. Fin­den Sie sich da­mit ab, dass Sie die an­de­ren nicht um­stim­men kön­nen. ST­EIN­BOCK - 22.12. - 20.1. Sie glau­ben, die Welt wol­le Ih­nen das Le­ben schwer ma­chen und hät­te sich ge­gen Sie ver­schwo­ren. Das ist ein Hirn­ge­spinst. Den­ken Sie po­si­tiv. WAS­SER­MANN - 21.1. - 19.2. Vol­ler Elan ha­ben Sie das Ge­fühl, Sie könn­ten Bäu­me aus­rei­ßen. Ma­chen Sie sich an kraft­rau­ben­de Ar­bei­ten, nut­zen Sie die­se Ener­gie. FI­SCHE - 20.2. - 20.3. In Ih­re Be­zie­hung ist Ru­he ein­ge­kehrt und Sie kön­nen au­f­at­men. Ih­re Sor­gen und der Är­ger lie­gen hin­ter Ih­nen. Freu­en Sie sich auf Zwei­sam­keit!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.