Vie­le Fra­ge­zei­chen für Coach Pas­to­re

Chemnitzer Morgenpost - - BASKETBALL -

CHEM­NITZ - Die heu­ti­ge Aus­wärts­par­tie der Ni­ners bei den Crails­heim Mer­lins (19.30 Uhr) ist ein echSpit­zen­spiel! tes

Die Mer­lins ha­ben sich den AufFah­ne stieg auf die ge­schrie­ben. Rei­nes He­xen­werk? Mit­nich­ten! Die ab­ge­lau­fe­ne Spiel­zeit be­en­de­ten die Ba­den-Würt­tem­ber­ger hin­ter dem Mit­tel­deut­schen BC auf Rang zwei - acht Punk­te vor den Ni­ners. In den Play­offs schied der vor­ma­li­ge Bun­des­li­gist al­ler­dings in Run­de eins ge­gen den spä­te­ren Chem­nit­zer Halb­fi­nal-Geg­ner, die Oet­tin­ger Ro­ckets, aus. In die­ser Sai­son wol­len die „He­xen­meis­ter“zu­rück in die Eli­te­li­ga. Laut Ni­ners-Coach Ro­d­ri­go Pas­to­re zu­recht: „Die Mer­lins sind vom Ta­lent und der Er­fah­rung her ei­ne ech­te Spit­zen­mann­schaft.“Die „Oran­ge Ar­my“tritt nach dem 82:64-Auf­takt­sieg ge­gen Nürn­berg zwar als Spit­zen­rei­ter an, muss aber bis kurz vor dem Ti­poff in der Ho­hen­lo­he Are­na auf den Ein­satz von Joe Law­son (Zeh), Ja­cob Par­ker (Achil­les­seh­ne), Ja­juan John­son (Knö­chel), An­dy Ma­zurcz­ak (Ma­gen-Dar­mIn­fekt) und Daniel Mi­xich (Hand­ge­lenk) ban­gen. „Auf­grund un­se­rer Ver­letz­ten­si­tua­ti­on gel­ten wir als Au­ßen­sei­ter“, ver­deut­licht Pas­to­re.

Micha­el Thie­le

Ni­ners-Coach Ro­d­ri­go Pas­to­re weiß noch nicht, wer heu­te Abend al­les spie­len kann. Ei­ni­ge Leis­tungs­trä­ger sind an­ge­schla­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.