HO­RO­SKOP

Chemnitzer Morgenpost - - IHR TAG -

WIDDER - 21.3. - 20.4. Ihr Lie­bes­le­ben ge­stal­tet sich über­aus ab­wechs­lungs­reich. Sie ha­ben die freie Wahl und kön­nen ganz nach Lust und Lau­ne ent­schei­den.

STIER - 21.4. - 20.5. Die Er­eig­nis­se über­schla­gen sich. Da­durch wird es in der Lie­be nicht lang­wei­lig. Ge­schickt und be­herzt ret­ten Sie am Ar­beits­platz ei­ne heik­le Si­tua­ti­on.

Zwil­lin­ge - 21.5. - 21.6. Sie kom­men am zü­gigs­ten vor­an, wenn Sie Ih­re Auf­ga­be al­lei­ne an­ge­hen. In Ih­nen steckt ein klei­ner Re­bell, rich­tig ein­ge­setzt, ist das nicht ver­kehrt.

KREBS - 22.6. - 22.7. Ob Sie neue Be­zie­hun­gen knüp­fen oder mit dem liebs­ten Men­schen ei­nen schö­nen Tag ver­brin­gen, im­mer steht Part­ner­schaft im Vor­der­grund.

LÖWE - 23.7. - 23.8. Ei­ne gu­te Zeit, um Rei­sen an­zu­tre­ten oder durch Vor­trä­ge oder Mu­se­ums­be­su­che sei­nen Ho­ri­zont zu er­wei­tern. Das bringt Ab­wechs­lung.

JUNGFRAU - 24.8. - 23.9. Viel­leicht kommt die gro­ße Lie­be oder auch nur ein äu­ßerst an­re­gen­der Flirt. Las­sen Sie sich jetzt nicht zum Leicht­sinn ver­lei­ten.

WAAGE - 24.9. - 23.10. Es bie­ten sich so vie­le Mög­lich­kei­ten, sich zu ver­gnü­gen. Über­le­gen Sie, wer von Ih­ren Lie­ben oder Freun­den dar­an be­tei­ligt sein soll.

SKORPION - 24.10. - 22.11. Zö­gern Sie nicht, wel­che Lö­sung die bes­te ist, stellt sich so­wie­so erst spä­ter her­aus. Un­be­dingt fest an sich und Ih­re Zie­le glau­ben.

SCHÜTZE - 23.11. - 21.12. Sie wir­ken leicht über­for­dert, be­wah­ren Sie ru­hig Blut. Es ge­lingt Ih­nen nicht viel. Je­der Ter­min ge­stal­tet sich schwie­ri­ger als ur­sprüng­lich ge­plant.

STEINBOCK - 22.12. - 20.1. All Ih­re Fle­xi­bi­li­tät ist ge­for­dert, um den be­ruf­li­chen An­for­de­run­gen ge­recht zu wer­den. Set­zen Sie Ihr Fin­ger­spit­zen­ge­fühl ein und wa­gen Sie et­was.

WASSERMANN - 21.1. - 19.2. Ver­su­chen Sie, heu­te ein­mal groß­zü­gig über die är­ger­li­chen Klei­nig­kei­ten hin­weg­zu­se­hen, die ein Kon­flikt mit sich bringt. Lob ist bes­ser als Ta­del.

FISCHE - 20.2. - 20.3. Ih­re Fa­mi­lie al­lein wird Ih­nen auf Dau­er nicht rei­chen. Seit Lan­gem un­ter­drück­te Span­nun­gen in der Ge­fühls­welt kön­nen ex­plo­siv zu Ta­ge kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.