Show­down ge­gen Hol­lan Emi­ly will wich­ti­gen Sieg

Chemnitzer Morgenpost - - SPORT -

LEIP­ZIG - Die letzten Tipps hol­te sich Emi­ly Bölk von ih­rer Welt­meis­ter-Ma­ma. „Wir ha­ben ei­nen ganz en­gen Draht“, sag­te die Hoff­nungs­trä­ge­rin der deut­schen Hand­bal­le­rin­nen über den Be­such ih­rer Mut­ter Andrea im Te­am­ho­tel. Bölk weiß: Nun gilt es! Im Show­down ge­gen Hol­land (heu­te 18.00 Uhr/Sport1) geht es um den Grup­pen­sieg - und da­mit die op­ti­ma­le Aus­gangs­po­si­ti­on für die K.o.-Spie­le. „Das ist wie ein Der­by, ein ganz wich­ti­ges Spiel für uns. Mit ei­nem Sieg hät­ten wir ei­ne Top-Aus­gangs­la­ge für das Ach­tel­fi­na­le. Da­für wol­len wir al­les ge­ben“, so Bölk. Und Tor­frau Cla­ra Wol­te­ring sprach vol­ler Vor­freu­de von dem be­vor­ste­hen­den „Klassiker. Die Hal­le ist aus­ver­kauft. Die Stim­mung ist bom­bas­tisch. Wir sind al­le heiß.“

Da trifft es sich gut, dass Aus­nah­me­ta­lent Bölk recht­zei­tig zum rich­tung­wei­sen­den Du­ell ge­gen den Vi­ze-Welt­meis­ter wie­der an Bord ist. Ver­ges­sen sind die bit­te­ren Trä­nen nach dem ver­pass­ten Tur­nier­start, in­zwi­schen zeigt die Form­kur­ve nach über­stan­de­ner Fuß­ver­let­zung steil nach oben. Die vier To­re ge­gen völ­lig über­for­der­te Chi­ne­sin­nen am Mitt­woch­abend sol­len nur der An­fang ge­we­sen sein.

„Es geht im­mer wei­ter berg­auf. Ich kom­me im­mer nä­her an meine Top-Leis­tung her­an“, ist Bölk über­zeugt. Die ist auch nö­tig. Denn so gut die deut­sche Ab­wehr (16 Ge­gen­to­re im Schnitt/WM-Best­wert) im bis­he­ri­gen Tur­nier­ver­lauf auch stand: In der Of­fen­si­ve ist noch reich­lich Luft nach oben. Vor al­lem aus der zwei­ten Rei­he fehlt es an Tor­ge­fahr. „Wir müs­sen mehr Zug nach vor­ne ha­ben. Man hat nicht so vie­le Ein­schuss­mög­lich­kei­ten. Wenn man die lie­gen lässt, wird es schwie­rig“, sag­te Bun­des­trai­ner Micha­el Bieg­ler. Emi­ly Bölk (r.) hat ge­gen die Chi­ne­sin­nen an ih­rer Tref­fer­quo­te ge­ar­bei­tet. Legt sie heu­te ge­gen Hol­land nach?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.