HP will mit pro­prie­tä­rer Tin­te die Ero­si­on im Dru­cker-Bu­si­ness auf­hal­ten

Computerwoche - - Markt -

Neue Dru­cker der „Pa­geWi­de“und der „Of­fice­Jet-Pro“-Rei­he sol­len künf­tig so­ge­nann­te Pig­men­tTin­te nut­zen, mit der laut HP schnel­ler, bil­li­ger und hoch­wer­ti­ger ge­druckt wer­den kann als mit La­ser-Car­tridges. Bis­lang hat­te HP die­se Spe­zi­al­tin­te für den In­dus­trie­druck re­ser­viert, jetzt soll sie auch in die Bü­ros ge­bracht wer­den. Sie ba­siert auf ei­ner ge­hei­men For­mel, die nur HP kennt. Da­mit dürf­ten die Zei­ten, in de­nen sich Kun­den bei Ebay & Co. mit bil­li­ger Tin­te ein­de­cken konn­ten, zu En­de ge­hen.

Die neu­en HP-Kar­tu­schen schla­gen mit 40 Dol­lar und mehr zu Bu­che, be­rich­tet der „IDG News Ser­vice“. Dem­nach kön­nen Bu­si­ness-Dru­cker mit ei­ner schwar­zen Tin­ten­kar­tu­sche theo­re­tisch bis zu 20.000 Sei­ten dru­cken, mit far­bi­gen Car­tridges sol­len 17.000 Sei­ten mög­lich sein. Au­ßer­dem sol­len die neu­en Dru­cker be­son­ders schnell ar­bei­ten. Ein Hig­hend-Mo­dell der Pa­geWi­deF­arb­dru­cker­rei­he bringt es dem­nach auf 75 Sei­ten pro Mi­nu­te in der Ba­sis- und auf 50 Sei­ten in der Hoch­qua­li­täts­ein­stel­lung.

Neue Pa­geWi­de-Mo­del­le sol­len in ver­schie­de­nen Va­ri­an­ten ab April 2016 her­aus­kom­men. Die Prin­terRei­he ver­wen­det Tin­ten­strahlD­ruck­köp­fe in Sei­ten­brei­te – ei­ne Tech­nik, die bis­lang Groß­for­mat­dru­ckern und Druck­pres­sen vor­be- hal­ten war. Ähn­lich wie beim La­ser­druck wird da­bei das Pa­pier un­ter ei­nem fest­ste­hen­den Druck­kopf hin­durch­ge­zo­gen, der das Blatt mit ei­ner Viel­zahl ein­zel­ner Dü­sen be­füllt. Da­mit dürf­ten Bü­ro­dru­cker mit Tin­te erst­mals schnel­ler als La­ser­dru­cker sein, und auch die Be­triebs­kos­ten soll­ten sich im Ver­gleich gut se­hen las­sen kön­nen.

Lar­ry Tra­cy, der bei HP das Pa­geWi­de-Ge­schäft ver­ant­wor­tet, ver­spricht Sei­ten­prei­se von ei­nem Cent für Schwarz­weiß- und sechs Cent für Farb­dru­cke. Wenn das stimmt, wer­den Pa­geWi­de-Aus­dru­cke trotz pro­prie­tä­rer Tin­te nur halb so teu­er sein wie mit her­kömm­li­chen La­ser­dru­ckern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.