Net­sui­te-Über­nah­me bringt Ora­cle voll auf Cloud-Kurs

Computerwoche - - Editorial -

Ora­cle ist spät ins Cloud-Bu­si­ness ge­star­tet, doch jetzt kommt der Da­ten­bank­pri­mus ge­wal­tig. Es geht nicht nur um Soft­ware-Abos. Es geht dar­um, Platt­for­men für Da­ten­ge­schäf­te zu bau­en.

Die Fra­ge, war­um Ora­cle das ver­gleichs­wei­se klei­ne Net­sui­te für sa­gen­haf­te 9,3 Mil­li­ar­den Dol­lar kauft (sie­he Sei­te 8), lässt sich si­cher nicht al­lein da­mit be­ant­wor­ten, dass Ora­cle-Grün­der Lar­ry Ell­ison an bei­den Un­ter­neh­men maß­geb­lich be­tei­ligt ist und ein schö­nes zu­sätz­li­ches Ge­schäft ge­wit­tert hat. In dem Fall hät­te der Soft­ware­mil­li­ar­där wohl frü­her zu­ge­schla­gen. Au­ßer­dem hat der laut „For­bes“siebtreichs­te Mensch der Welt so et­was nicht nö­tig.

Die Net­sui­te-Über­nah­me ist viel­mehr ein be­wusst ge­setz­tes Zei­chen. Ora­cle hat die Cloud-Her­aus­for­de­rung – nach Jah­ren des Zö­gerns und Zwei­felns – an­ge­nom­men, und zwar auf al­len Ebe­nen. Im Cloud-Ge­schäft mit Groß­kun­den kommt der Soft­ware­rie­se be­reits seit ei­ni­ger Zeit gut vor­an, auch wenn Ama­zon, IBM und Mi­cro­soft hier mäch­tig Druck ma­chen. Im un­te­ren Markt­seg­ment klaf­fen in­des Lü­cken. Net­sui­te soll hel­fen, bei Mit­tel­ständ­lern und Klein­be­trie­ben Bo­den gut­zu­ma­chen.

Im Cloud-Bu­si­ness geht es ja längst nicht mehr nur dar­um, weg­fal­len­des Li­zenz- und War­tungs­ge­schäft durch Subskrip­ti­ons­er­lö­se zu kom­pen­sie­ren und so die Um­satz­ma­schi­ne am Lau­fen zu hal­ten. Die Cloud ist für Kun­den der Aus­gangs­punkt für neue, da­ten­ba­sier­te Ge­schäfts­op­tio­nen, de­ren Aus­ge­stal­tung mit zu­neh­men­der Di­gi­ta­li­sie­rung an Schär­fe ge­winnt. Für Ora­cle, SAP, Mi­cro­soft und IBM kommt es dar­auf an, Platt­for­men zu eta­blie­ren, auf de­nen die Un­ter­neh­men künf­tig ih­re Ge­schäf­te or­ga­ni­sie­ren – im Zu­sam­men­spiel mit Kun­den, Part­nern und manch­mal auch Wett­be­wer­bern. Die gro­ßen Soft­ware­häu­ser ha­ben al­les, was da­für nö­tig ist – die Da­ten, die Ana­ly­se­werk­zeu­ge so­wie das Be­ra­tungs- und Pro­zess-Know-how. Jetzt geht es dar­um, Flag­ge zu zei­gen, und ge­nau da­für hat sich Ora­cle nun ent­schie­den.

Herz­lich, Ihr

Hein­rich Vas­ke, Edi­to­ri­al Di­rec­tor

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.