Gart­ner: Ma­gic Qua­drant für IaaS

Computerwoche - - Markt -

„Der Markt für Cloud IaaS hat sich um zwei füh­ren­de An­bie­ter her­um kon­so­li­diert“, schreibt Gart­ner in ei­nem 47-sei­ti­gen Re­port. „Die Zu­kunft an­de­rer Ser­vice-Pro­vi­der ist zu­neh­mend un­si­cher.“Zum drit­ten Mal in Fol­ge po­si­tio­nie­ren die Ana­lys­ten Ama­zon Web Ser­vices (AWS) vor Mi­cro­soft als „Le­a­der“im obe­ren rech­ten Be­reich des Qua­dran­ten. Die x-Ach­se des Ma­gic Qua­drant be­misst in der Gart­ner-Dik­ti­on das Kri­te­ri­um „Com­ple­ten­ess of Vi­si­on“, die y-Ach­se „Abi­li­ty to Exe­cu­te“. Als dritt­plat­zier­ter An­bie­ter fin­det sich Goog­le im un­te­ren rech­ten Qua­dran­ten der „Vi­sio­nä­re“. Al­le an­de­ren der ins­ge­samt zehn auf­ge­führ­ten Pro­vi­der lan­den da­ge­gen im un­te­ren lin­ken Qua­dran­ten und sind nach Ein­schät­zung Gart­ners le­dig­lich Ni­schen-Play­er. Zu die­ser Grup­pe ge­hö­ren nach Rack­s­pace, Cen­tu­ry­link und Vir­tus­tream auch VM­wa­re und IBM/ Sof­tlay­er. Noch et­was wei­ter un­ten im Qua­dran­ten ste­hen NTT Com­mu­ni­ca­ti­ons und Fu­jit­su. Als Her­aus­for­de­rer („Chal­len­ger“) im lin­ken obe­ren Qua­dran­ten mag Gart­ner kei­nen An­bie­ter ein­stu­fen. Gart­ner be­rück­sich­tigt im „Ma­gic Qua­drant for Cloud In­fra­struc­tu­re as a Ser­vice“le­dig­lich das Seg­ment IaaS und be­zieht dies auf Pu­b­lic- eben­so wie auf Pri­va­teC­loud-An­ge­bo­te. Für an­de­re Be­rei­che des Cloud-Markts pu­bli­ziert das Markt­for­schungs- und Be­ra­tungs­haus je­weils ei­ge­ne Ana­ly­sen. Die Po­si­tio­nie­rung der bei­den IaaSMarkt­füh­rer hat sich im Ver­gleich zum Vor­jahr kaum ver­än­dert, al­ler­dings tau­chen meh­re­re Pro­vi­der in die­sem Jahr gar nicht mehr auf, dar­un­ter CSS, Di­men­si­on Da­ta, In­te­rou­te, Joy­ent und Ve­ri­zon. Schon im ver­gan­ge­nen Jahr sprach Gart­ner be­züg­lich SaaS von ei­nem Markt „in Auf­ruhr“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.