App­les Steu­er­stra­fe schlägt ho­he Wel­len in der EU und in den USA

Computerwoche - - Markt -

Die EU-Kom­mis­si­on hat ent­schie­den, dass App­le 13 Mil­li­ar­den Eu­ro we­gen il­le­ga­ler Steu­er­tricks an Ir­land zu­rück­zah­len muss. Da­ge­gen pro­tes­tiert nicht nur App­le, son­dern auch die US-Re­gie­rung, ob­wohl sich die­se in steu­er­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten auch schon mit App­le an­ge­legt hat­te. Ku­rio­ser­wei­se sperrt sich auch Ir­land ge­gen die Zah­lung – man sieht of­fen­bar das ei­ge­ne Steu­er­sys­tem in Ge­fahr, das in­ter­na­tio­na­len Kon­zer­nen im­mer wie­der Schlupf­lö­cher ein­räumt.

Laut EU-Kom­mis­si­on ver­sto­ßen App­le und Ir­land ge­gen das eu­ro­päi­sche Bei­hil­fe­recht. Es re­gelt, wann Re­gie­run­gen Un­ter­neh­men un­ter­stüt­zen kön­nen und wann nicht. Ir­land ver­zich­te auf Zahlungen, die App­le ei­gent­lich leis­ten müs­se, so der Vor­wurf. Das Bei­hil­fe­recht sieht vor, dass in Fäl­len wie die­sen nicht der „schul­di­ge“Staat, son­dern das Un­ter­neh­men zur Kas­se ge­be­ten wer­den muss.

Wie die „Süd­deut­sche Zei­tung“vor­rech­net, hat Ir­land 2015 Steu­ern in Hö­he von 70,6 Mil­li­ar­den Eu­ro ein­ge­nom­men. Wei­te­re 13 Mil­li­ar­den ent­sprä­chen ei­nem Steu­er­plus von 20 Pro­zent. Wür­den Zin­sen ein­be­rech­net, be­lie­fe sich die Sum­me so­gar auf 18 Mil­li­ar­den Eu­ro.

App­le-Chef Tim Cook hat un­ter­des­sen ei­ne „Mes­sa­ge to the App­le Com­mu­ni­ty in Eu­ro­pe“ver­fasst, in der er auf die groß­ar­ti­ge Un­ter­stüt­zung ver­weist, die App­le seit 1980 für Ir­land auf­brin­ge. Heu­te be­schäf­ti­ge man 6000 Mit­ar­bei­ter auf der grü­nen In­sel, vie­le an­de­re US-Kon­zer­ne sei­en dem Bei­spiel des Un­ter­neh­mens ge­folgt. Cook ist sich kei­ner Schuld be­wusst und warnt vor „schäd­li­chen Ef­fek­ten für das In­ves­ti­ti­ons­kli­ma und den Ar­beits­markt in Eu­ro­pa“.

Die US-Re­gie­rung kri­ti­siert die EU schon län­ger da­für, US-Kon­zer­ne steu­er­lich un­ver­hält­nis­mä­ßig zu be­las­ten. Wer­de der De­al zwi­schen App­le und Ir­land ge­kippt, füh­re das zu ei­nem Steu­er­trans­fer von den USA nach Eu­ro­pa, be­haup­tet der Spre­cher des Wei­ßen Hau­ses Josh Ear­nest.

Warnt vor Kon­se­quen­zen für den eu­ro­päi­schen Ar­beits­markt: App­le-Chef Tim Cook.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.