Sys­tem­haus Fritz & Mac­zi­ol bie­tet Ma­na­ged Ser­vices künf­tig aus Equi­nix-Re­chen­zen­trum an

Computerwoche - - Technik -

Das Ul­mer Sys­tem­haus Fritz & Mac­zi­ol (F&M) nutzt ab so­fort Co­lo­ca­ti­on-Flä­chen in ei­nem Frank­fur­ter Re­chen­zen­trum von Equi­nix, um Kun­den im gro­ßen Stil Ma­na­ged Ser­vices an­bie­ten zu kön­nen. Equi­nix, ei­ner der welt­weit größ­ten Re­chen­zen­trums­Be­trei­ber, stellt die Flä­chen be­reit, auf de­nen F&M Cloud-Lö­sun­gen nach Kun­den­wunsch be­treibt.

An­wen­der kön­nen dort so­wohl ei­ge­ne Lö­sun­gen be­trei­ben als auch die x86-Sha­red-Platt­form von F&M nut­zen, um vir­tu­el­le Ma­schi­nen, Win­dows- oder Ex­ch­an­ge-Ser­ver, SAP HANA so­wie wei­te­re An­wen­dun­gen zu hos­ten. „Wir brin­gen die Kun­den in die Hy­brid Cloud“, freut sich Hol­ger Müller, bei F&M für die Ge­schäfts­ein­heit IT-Ma­nage­ment und Be­trieb ver­ant­wort­lich.

Die Kun­den lan­den mit ih­ren Da­ten laut Müller in ei­nem mo­der­nen, hoch­si­che­ren Re­chen­zen­trum von Equi­nix. Der Re­chen­zen­trums­Di­enst­leis­ter bie­te Si­cher­heit nach deut­schem Recht (Pa­ra­graf 11 BDSG; ISO 27001 und ISO 9001) und kön­ne auch die Ver­bin­dung zu den füh­ren­den Pu­b­lic-Clou­dAn­bie­tern mit ge­rin­gem Auf­wand her­stel­len. Das sei in­ter­es­sant für al­le, die ei­ne „In­ter­con­nec­tion Ori­en­ted Ar­chi­tec­tu­re“pla­nen, um Netz­ef­fi­zi­enz und Cloud-Ska­lier­bar­keit zu stei­gern. Mit­tel­stän­di­sche Be­trie­be mit in­ter­na­tio­na­ler Aus­rich­tung, aber auch die deut­schen Sys­tem­häu­ser ste­hen vor dem Pro­blem, die durch die Di­gi­ta­li­sie­rung ra­sant stei­gen­den An­for­de­run­gen an Re­chen­zen­tren gar nicht oder nur noch un­ter ho­hem Kos­ten­druck be­wäl­ti­gen zu kön­nen. So liegt es na­he, nicht län­ger selbst in neue Da­ta Cen­ters zu in­ves­tie­ren, son­dern un­ter das Dach ei­nes Spe­zia­lis­ten mit ei­ner welt­wei­ten Re­chen­zen­trums-In­fra­struk­tur zu zie­hen.

Do­nald Ba­doux, Ma­na­ging Di­rec­tor bei Equi­nix Deutsch­land, be­tont, sein Un­ter­neh­men ha­be kei­nen Zu­gang zu den Kun­den­da­ten im Frank­fur­ter Re­chen­zen­trum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.