Hew­lett-Pa­ckard En­ter­pri­se kauft Cloud Crui­ser – ei­nen Spe­zia­lis­ten für die Ana­ly­se der Cloud-Nut­zung

Computerwoche - - Markt -

Nach der Ab­spal­tung von gro­ßen Tei­len des Soft­ware­ge­schäfts und der Ser­vice­spar­te scheint Hew­lett-Pa­ckard En­ter­pri­se sei­nen Schrumpf­kurs auf­ge­ge­ben zu ha­ben. Das hat­te CEO Meg Whit­man be­reits im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res durch­klin­gen las­sen. Mit­te Ja­nu­ar kün­dig­te sie an, für rund 650 Mil­lio­nen Dol­lar den auf Hy­per Con­ver­ged In­fra­struc­tu­re (HCI) spe­zia­li­sier­ten An­bie­ter Sim­pli­vi­ty zu über­neh­men. We­ni­ge Ta­ge spä­ter folg­te die Ak­qui­si­ti­on von Cloud Crui­ser.

Da­bei hat HP En­ter­pri­se den Be­reich „Cloud Con­sump­ti­on Ana­ly­tics“im Blick. Cloud Crui­ser of­fe­riert sei­nen Kun­den ei­ne An­wen­dung, mit der sie ei­nen bes­se- ren Über­blick über den Ver­brauch ih­rer Cloud-In­fra­struk­tur-Res­sour­cen er­hal­ten. Das kön­nen Pu­b­lic-, Hy­brid-, aber auch Pri­va­te-Clou­dDi­ens­te sein. Die An­wen­der ge­win­nen da­bei nicht nur Da­ten, sie ver­set­zen sich auch in die La­ge, ih­ren Cloud-Ein­satz zu op­ti­mie­ren.

Tra­di­tio­nell en­ge Ban­de

Cloud Crui­ser wur­de 2010 ge­grün­det, un­ter an­de­rem von Da­vid Za­b­row­ski, ehe­mals Vice Pre­si­dent und Ge­ne­ral Ma­na­ger von HPs En­ter­pri­se-Com­pu­ter-Spar­te. Sein Un­ter­neh­men soll in HPs Da­ta­Cen­ter-Ca­re-Port­fo­lio auf­ge­hen, das zum Tech­no­lo­gy-Ser­vices-Sup­port ge­hört. Fi­nan­zi­el­le Ein­zel­hei­ten des De­als wur­den nicht be- kannt ge­ge­ben. Za­b­row­ski soll den Be­reich wei­ter lei­ten und an Scott Wel­ler, Se­ni­or Vice Pre­si­dent der Tech­no­lo­gy Sup­port Ser­vices bei HP En­ter­pri­se, be­rich­ten.

Cloud Crui­ser sei be­reits heu­te ei­ne Schlüs­sel­kom­po­nen­te von HPEs Fle­xi­ble Ca­pa­ci­ty Bu­si­ness, sag­te Wel­ler. IT-Or­ga­ni­sa­tio­nen stän­den un­ter dem Druck, neue Apps, Pro­zes­se und Ser­vices in kur­zer Zeit zu im­ple­men­tie­ren. Ne­ben dem Cloud-Ein­satz müss­ten je­doch be­stimm­te Be­rei­che wei­ter on Pre­mi­se be­trie­ben wer­den. Um sol­che hy­bri­den Land­schaf­ten nut­zen zu kön­nen, brau­che man Werk­zeu­ge, die den IT-Ver­brauch ex­akt mes­sen kön­nen.

HP-En­ter­pri­se-Che­fin Meg Whit­man setzt wie­der auf Zu­käu­fe, um das ei­ge­ne Port­fo­lio in Wachs­tums­be­rei­chen punk­tu­ell zu ver­stär­ken

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.