Ford in­ves­tiert ei­ne Mil­li­ar­de Dol­lar in For­schung für au­to­nom fah­ren­de Au­tos

Computerwoche - - Markt -

Der US-ame­ri­ka­ni­sche Au­to­bau­er Ford for­ciert die Ent­wick­lung au­to­nom fah­ren­der Au­tos. In den kom­men­den fünf Jah­ren sol­len rund ei­ne Mil­li­ar­de Dol­lar in die Ent­wick­lung von künst­li­cher In­tel­li­genz für selbst­fah­ren­de Au­to­mo­bi­le flie­ßen. Un­ter an­de­rem über­nimmt Ford die Mehr­heit an der auf KI-Ent­wick­lung spe­zia­li­sier­ten Fir­ma Ar­go aus Pitts­burgh. Ge­grün­det wur­de Ar­go von Bri­an Sal­es­ky, der lan­ge für die Hard­ware der Goog­le-Ro­bot­er­wa­gen zu­stän­dig war, und ei­nem der füh­ren­den Ent­wick­ler von Soft­ware für au­to­no­mes Fah­ren bei Uber, Pe­ter Ran­der. Mit Hil­fe von Ar­go soll ei­ne neue Soft­ware­platt­form für Ro­bot­er­wa­gen ent­wi­ckelt wer- den. Ziel ist ein Fah­re­ras­sis­tenz­sys­tem der Stu­fe „SAE Le­vel 4“. Ins­ge­samt um­fasst die Ska­la für den Grad des au­to­no­men Fah­rens fünf Stu­fen, wo­bei der fünf­te Le­vel für ein kom­plett selb­stän­dig agie­ren­des Fahr­zeug steht. Le­vel 4 be­zeich­net ein Fahr­zeug, das in fast al­len Si­tua­tio­nen vom di­gi­ta­len Steue­rungs­sys­tem ge­lenkt wer­den kann. Der Fah­rer soll nur in Aus­nah­me­si­tua­tio­nen ein­grei­fen müs­sen. Ford plant of­fen­bar, die­se Tech­nik mög­li­cher­wei­se auch an an­de­re Fir­men zu li­zen­zie­ren. Das wür­de ei­ne Ab­kehr von der bis da­to ver­folg­ten Stra­te­gie be­deu­ten, die selbst ent­wi­ckel­te Tech­nik für au­to­no­mes Fah­ren nur in den ei­ge­nen Au­tos ein­zu­set­zen. Auch die an­de­ren gro­ßen Au­to­bau­er for­cie­ren die Ent­wick­lung des au­to­no­men Fah­rens. Ge­ne­ral Mo­tors hat im ver­gan­ge­nen Jahr für rund 600 Mil­lio­nen Dol­lar das Star­t­up Crui­se über­nom­men. BMW hat En­de ver­gan­ge­nen Jah­res ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit IBM be­kannt ge­ge­ben. Das Ziel: Auf Ba­sis des Co­gni­ti­ve-Com­pu­ting-Sys­tems Wat­son von IBM sol­len in­tel­li­gen­te­re As­sis­tenz­sys­te­me ent­ste­hen.

Ein Ford Fu­si­on als Pro­to­typ für au­to­no­mes Fah­ren. Die Ent­wick­lung geht vor al­lem da­hin, die As­sis­tenz­sys­te­me ver­stärkt mit künst­li­cher In­tel­li­genz aus­zu­stat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.