OEM-Ver­ein­ba­rung: HP En­ter­pri­se wird Re­sel­ler für Me­so­s­phe­re-Pro­duk­te

Computerwoche - - Technik -

HP En­ter­pri­se (HPE) hat ei­nen OEM- und Re­sel­ler-Ver­trag mit Me­so­s­phe­re ge­schlos­sen und bie­tet da­mit künf­tig welt­weit die En­ter­pri­se-Lö­sun­gen des Star­tups an. Me­so­s­phe­re hat mit „DC/OS“ein „Be­triebs­sys­tem“für das Ma­na­gen von An­wen­dun­gen über Re­chen­zen­trums­gren­zen hin­weg ent­wi­ckelt. Wer meh­re­re RZs be­treibt, kann die­se zu ei­ner Art vir­tu­el­lem Me­ga­com­pu­ter ver­bin­den, auf dem hy­bri­de, ein­fach zu ver­wal­ten­de Cloud-Um­ge­bun­gen um­ge­setzt wer­den kön­nen. HPE, das eben­so wie Mi­cro­soft an Me­so­s­phe­re be­tei­ligt ist, setzt stra­te­gisch auf die Hy­brid Cloud und ist an ei­ner ein­fa­chen Ver­walt­bar­keit in­ter­es­siert. Das Un­ter­neh­men be­zeich­net das Ab­kom­men mit Me­so­s­phe­re als „Mei­len­stein für HPE“. Man wei­te nun die ei­ge­ne Rol­le im Be­reich der Con­tai­ner-Tech­nik aus, um den Kun­den mehr Fle­xi­bi­li­tät in hy­bri­den Cloud-Um­ge­bun­gen zu er­mög­li­chen. Der Be­trieb von Me­so­s­phe­re En­ter­pri­se DC/OS in ei­ner HPE-In­fra­struk­tur er­mög­li­che es den Kun­den, Con­tai­nerAn­wen­dun­gen, Plat­form as a Ser­vice, In­fra­struc­tu­re as a Ser­vice, ver­teil­te Da­ten­ban­ken, Big-Da­ta­Ana­ly­sen und Sta­te­ful Ser­vices auf ei­ner Platt­form zu be­trei­ben, teilt HPE mit. Me­so­s­phe­re hat zu­dem sei­ne Mit­glied­schaft als Tech­no­lo­gie­part­ner in der von HPE ge­grün­de­ten Cloud28+-Com­mu­ni­ty an­ge­kün­digt. Dort er­hal­ten Kun­den und Part­ner ei­ne Platt­form, auf der sie hy­bri­de IT-Lö­sun­gen fin­den, Wis­sen tei­len und neue Kon­tak­te knüp­fen kön­nen.

„Wir freu­en uns auf die Part­ner­schaft mit HPE, mit der wir Kun­den in al­ler Welt bei der Ein­füh­rung mo­der­ner An­wen­dun­gen und der Ver­ein­fa­chung ih­res IT-Be­triebs mit DC/OS zur Sei­te ste­hen kön­nen“, lässt sich Flo­ri­an Lei­bert, der deut­sche Mit­grün­der und CEO von Me­so­s­phe­re, zi­tie­ren. „Un­se­re Be­zie­hung mit HPE bringt die Leis­tungs­fä­hig­keit und elas­ti­sche Ska­lie­rung der Pu­b­lic Cloud in die ei­ge­ne In­fra­struk­tur un­se­rer ge­mein­sa­men Kun­den.“

Mit Hil­fe von DC/OS von Me­so­s­phe­re sol­len An­wen­der meh­re­re Re­chen­zen­tren zu ei­nem gro­ßen vir­tu­el­len Da­ta Cen­ter zu­sam­men­schal­ten kön­nen. Die Be­di­en­kon­so­le des Re­chen­zen­trums-Be­triebs­sys­tems bie­tet ei­nen ge­nau­en Über­blick über die Aus­las­tung und den Res­sour­cen­ver­brauch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.