An­dro­id We­ar 2.0 – Hu­go Boss, Fos­sil und Tom­my Hil­fi­ger zei­gen Smart­wat­ches

Computerwoche - - Technik -

Auf der Ba­sel­world 2017, ei­ner Fach­mes­se für Uh­ren und Schmuck, ha­ben Her­stel­ler ih­re neu­es­ten Pro­duk­te prä­sen­tiert – dar­un­ter auch ei­ni­ge Smart­wat­ches mit dem Be­triebs­sys­tem An­dro­id We­ar 2.0. So zeig­te Hu­go Boss mit der „Hu­go Boss Touch“ei­ne Smart­watch mit An­dro­id We­ar 2.0. Al­ler­dings blieb das Mo­de-Un­ter­neh­men noch vie­le De­tails über das knapp 450 Eu­ro teu­re und für Au­gust 2017 an­ge­kün­dig­te Ge­rät schul­dig. Die Uhr soll in ei­nem Stain­less-Edel­stahl-Ge­häu­se in den Far­ben Sil­ber oder Car­bon Black auf den Markt kom­men und NFC für mo­bi­les Be­zah­len über An­dro­id Pay un­ter­stüt­zen. Er­war­tungs­ge­mäß gibt es auch die von den ana­lo­gen Hu­go-Boss-Uh­ren be­kann­ten Zif­fer­blät­ter für die smar­ten Uh­ren. Die Hu­go Boss Touch wird von der ame­ri­ka­ni­schen Mo­va­do Group ge­fer­tigt, die auch un­ter der ei­ge­nen Mar­ke ein Smart­watch-Mo­dell vor­ge­stellt hat. Die Mo­va­do Con­nect soll ab dem Herbst für 500 Dol­lar zu ha­ben sein. Sie bie­tet ein mo­der­nes, mi­ni­ma­lis­ti­sches De­sign und soll mit über 100 ei­ge­nen Watch­faces da­her­kom­men.

Klei­ner Preis, vie­le Funk­tio­nen

Uh­ren­her­stel­ler Fos­sil hat in Ba­sel die Mis­fit Va­por ge­zeigt. Da­bei han­delt es sich um ei­ne 1,39 Zoll gro­ße Smart­watch. Ob­wohl mit knapp 200 Dol­lar die güns­tigs­te Smart­watch auf der Mes­se, bie­tet die un­ter An­dro­id We­ar 2.0 lau­fen­de Uhr deut­lich mehr Funk­tio­nen als die Ge­rä­te der Wett­be­wer­ber. Mit an Bord sind GPS, 4 GB Spei­cher, ein Herz­fre­quenz­mes­ser, der Snap­dra­gon-Pro­zes­sor We­ar 2100 von Qual­comm und Was­ser­schutz bis 50 Me­ter Tie­fe. Laut Her­stel­ler soll die Smart­watch noch in die­sem Som­mer in den Far­ben Jet Black und Ro­se Gold im Han­del er­hält­lich sein. Mit deut­lich we­ni­ger Funk­tio­nen, da­für aber ei­nem hö­he­ren Preis war­tet die „24/7 You“vom Mo­de­la­bel Tom­my Hil­fi­ger auf. Das knapp 300 Dol­lar teu­re Mo­dell bie­tet ein Alu­mi­ni­um-Ge­häu­se in­klu­si­ve Glie­der­arm­band. GPS, NFC oder ei­nen Herz­fre­quenz­mes­ser sucht man da­ge­gen ver­ge­bens.

Die Mis­fit Va­por aus dem Hau­se Fos­sil ist mit knapp 200 Dol­lar re­la­tiv güns­tig und bie­tet trotz­dem vie­le Smart­watchFunk­tio­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.