AMD peilt mit neu­er Ser­ver-CPU Na­p­les ein Come­back in den Re­chen­zen­tren an

Computerwoche - - Markt -

Mit „Na­p­les“hat AMD sei­ne neue Ser­ver-CPU-Platt­form vor­ge­stellt. Da­mit hofft der In­telRi­va­le, wie­der ein kon­kur­renz­fä­hi­ges Pro­dukt ge­gen die po­pu­lä­re Xe­on-Fa­mi­lie ins Ren­nen schi­cken zu kön­nen. In­tels Xe­on-Pro­zes­so­ren do­mi­nie­ren den Markt der­zeit zu mehr als 90 Pro­zent.

Vor Jah­ren war AMD noch als ernst zu neh­men­der Her­aus­for­de­rer ge­han­delt wor­den. Das Un­ter­neh­men stieß wich­ti­ge Neue­run­gen im x86-Be­reich an, dar­un­ter Mul­ti-Co­re-Pro­zes­so­ren, 64-BitEr­wei­te­run­gen und die In­te­gra­ti­on des Me­mo­ry-Con­trol­lers in die CPU. Teil­wei­se er­reich­te AMD mit sei­nen Op­te­ron-CPUs ei­nen Markt­an­teil im Ser­ver-Ge­schäft von knapp 20 Pro­zent. Doch Pro­ble­me mit der „Bar­ce­lo­na“-Ver­si­on im Jahr 2007 war­fen das Un­ter­neh­men weit zu­rück. Heu­te kommt der Her­stel­ler im Ser­ver-Markt nur noch auf ei­nen Markt­an­teil von ei­nem Pro­zent.

Mehr par­al­le­le Re­chen­vor­gän­ge

Mit Na­p­les soll nun das Come­back ge­lin­gen. Der Pro­zes­sor mit 32 Ker­nen kann par­al­lel 64 Re­chen­auf­ga­ben ab­ar­bei­ten. Über acht Me­mo­ry-Ka­nä­le un­ter­stützt die Platt­form bis zu 2 TB Ar­beits­spei­cher. Zum Ver­gleich: In­tels Xe­on E5 schafft mit 22 Re­chen­ker­nen 44 par­al­le­le Re­chen­vor­gän­ge und kann über vier Me­mo­ry-Ka­nä­le mit bis zu 1,5 TB RAM ar­bei­ten. AMD leg­te ei­ge­ne Bench­marks vor, de­nen zu­fol­ge Na­p­les teil­wei­se mehr als dop­pelt so schnell wie ver­gleich­ba­re In­tel-Platt­for­men ar­bei­ten soll. Der Her­stel­ler hofft vor al­lem, mit so­ge­nann­ten ZweiSo­ckel-Sys­te­men zu punk­ten. Die­ses Seg­ment sei der­zeit am in­ter­es­san­tes­ten, sag­te For­rest Nor­rod, Se­ni­or Vice Pre­si­dent für AMDs En­ter­pri­se-Be­reich. Die Markt­seg­men­te ab Vier-So­ckel-Sys­te­men wür­den da­ge­gen schrump­fen. Ins­ge­samt rech­net sich Nor­rod mit Na­p­les gu­te Chan­cen aus, auch wenn ein Markt­an­teil von 30 Pro­zent nicht über Nacht zu er­rei­chen sei, wie der Ma­na­ger ein­räumt: „Ich glau­be aber, es gibt ei­nen enor­men Be­darf nach ei­ner Al­ter­na­ti­ve zu In­tel.“

AMDs Na­p­les-Pro­zes­sor soll an die gu­ten Op­te­ron-Zei­ten an­knüp­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.