Mi­cro­soft bie­tet Dy­na­mics 365 in sei­ner Deutsch­land-Cloud an

Computerwoche - - Technik - (rw)

Kun­den kön­nen „Dy­na­mics 365“, das Cloud-ba­sier­te Bu­si­ness-Soft­ware-Pa­ket von Mi­cro­soft, ab so­fort auch aus deut­schen Re­chen­zen­tren in Frankfurt und Mag­de­burg be­zie­hen. Si­cher­heit soll das Treu­hän­der­mo­dell ga­ran­tie­ren.

Mi­cro­soft baut den Funk­ti­ons­um­fang sei­ner deut­schen Cloud wei­ter aus. Nun sind auch die ers­ten An­wen­dun­gen aus dem Bu­si­ness-Soft­ware-Pa­ket Dy­na­mics 365 hier­zu­lan­de ver­füg­bar. Als Da­ten­treu­hän­der fun­giert da­bei – wie schon bei der Be­reit­stel­lung der Cloud-In­fra­struk­tur Azu­re – die T-Sys­tems In­ter­na­tio­nal Gm­bH. Das heißt, au­ßer den An­wen­dern darf nur die Te­le­komToch­ter auf die in der Cloud ab­ge­leg­ten Da­ten zu­grei­fen. Oh­ne Zu­stim­mung des Da­ten­treu­hän­ders oder des Kun­den er­hält Mi­cro­soft kei­nen Zu­griff, ver­si­chert der US-Kon­zern. Wird die­se Zu­stim­mung durch den Da­ten­treu­hän­der er­teilt, greift Mi­cro­soft ei­ge­nen An­ga­ben zu­fol­ge nur un­ter des­sen Auf­sicht zeit­lich be­grenzt auf die Kun­den­da­ten zu. Der Da­ten­treu­hän­der steu­ert durch zwei Cloud Con­trol Cen­ter an den Stand­or­ten Berlin und Mag­de­burg die Re­chen­zen­tren der Mi­cro­soft Cloud Deutsch­land. Durch den red­un­dan­ten Auf­bau soll sich der Aus­fall ei­nes Con­trol Cen­ters ab­fan­gen las­sen.

Mi­cro­soft be­ginnt mit den Dy­na­mics-365Di­ens­ten „Sa­les“, „Cust­o­m­er Ser­vice“, „Field Ser­vice“und „Pro­ject Ser­vice Au­to­ma­ti­on“. Wei­te­re Dy­na­mics-365-An­wen­dungs­ser­vices sol­len noch im lau­fen­den Jahr fol­gen. Mi­cro­soft rich­tet sich mit sei­nem deut­schen Dy­na­mics-365-An­ge­bot ins­be­son­de­re an Un­ter­neh­men, die ho­hen Wert auf Da­ten­schutz­ge­set­ze und Com­p­li­an­ce-Richt­li­ni­en le­gen, al­so an Bran­chen wie den öf­fent­li­chen Di­enst, Ge­sund­heits­sek­tor oder die Fi­nanz­in­dus­trie. Ge­nau­so wie die On-Pre­mi­se-Ver­sio­nen der Bu­si­ness-An­wen­dun­gen soll Dy­na­mics 365 Kun­den hel­fen, ih­re Her­stel­lungs- und Lie­fer­ket­ten­pro­zes­se in den Griff zu be­kom­men, die Be­treu­ung der ei­ge­nen Kun­den zu ver­bes­sern und da­mit schluss­end­lich den Ver­trieb ef­fi­zi­en­ter zu ma­chen. Hier­zu lie­fert Dy­na­mics 365 auch Big-Da­ta-Ana­ly­sen zu Kauf­ab­sich­ten und Stim­mun­gen der Kun­den so­wie Up- und Cros­sSel­ling-Po­ten­zia­le.

„Mit Dy­na­mics 365 Deutsch­land er­mög­li­chen wir auch je­nen Un­ter­neh­men Zu­gang zu un­se­ren Cloud-ba­sier­ten Pro­duk­ti­vi­täts­werk­zeu­gen, die auf­grund stren­ger Com­p­li­an­ce-An­for­de­run­gen nur Cloud-Di­ens­te aus deut­schen Re­chen­zen­tren be­zie­hen kön­nen“, sagt Sa­bi­ne Ben­diek, Vor­sit­zen­de der Ge­schäfts­füh­rung von Mi­cro­soft Deutsch­land. „Da­mit bie­ten wir ih­nen mehr Wahl­frei­heit und trei­ben die In­no­va­tio­nen am Stand­ort Deutsch­land vor­an.“Die Un­ter­neh­men pro­fi­tier­ten bei ih­rer di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on von den Vor­tei­len der Pu­b­lic Cloud und er­hiel­ten gleich­zei­tig mehr Kon­trol­le über die Ver­ar­bei­tung und Spei­che­rung ih­rer Da­ten.

Für Dy­na­mics 365 aus der Mi­cro­soft Cloud Deutsch­land gel­ten dem An­bie­ter zu­fol­ge die glei­chen Ser­vice-Le­vel-Agree­ments (SLA) wie für Dy­na­mics 365 aus der glo­ba­len Mi­cro­soft Cloud. Ein ei­ge­nes Mi­cro­soft-Team leis­te tech­ni­schen Sup­port rund um die Uhr an sie­ben Ta­gen in der Wo­che. Die­ser Sup­port wer­de in deut­scher und wahl­wei­se auch eng­li­scher Spra­che aus Deutsch­land her­aus er­bracht. Als ei­ner der ers­ten Kun­den setzt der Fer­ti­ger Ziehl-Abegg die Mi­cro­soft-Cloud-Lö­sung ein: „Als mit­tel­stän­di­scher An­la­gen­bau­er stat­ten wir un­ter an­de­rem Re­chen­zen­tren rund um den Glo­bus mit un­se­ren Ven­ti­la­to­ren aus. Wenn wir an Cloud Com­pu­ting den­ken, dann geht es uns al­so um den Schutz der Re­chen­zen­tren selbst wie auch um den Schutz von Da­ten in der Cloud“, sagt Pe­ter Fenkl, Vor­stands­vor­sit­zen­der bei Ziehl-Abegg. Über­zeugt ha­be in ers­ter Li­nie das Treu­hand­kon­zept von Mi­cro­soft Deutsch­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.