Ur­ban Soft­ware In­sti­tu­te: Wie die Köl­ner In­for­ma­tio­nen über ih­re Stadt er­hal­ten – auch von ei­nem Eis­bä­ren

Computerwoche - - Praxis -

Bür­ger an der Ent­wick­lung ei­ner Stadt be­tei­li­gen: Das funk­tio­niert nur, wenn die Men­schen auch et­was über die­se Stadt wis­sen. Die Da­ten­platt­form „Ur­banPul­se“un­ter­stützt das auf vie­le Ar­ten. Wie laut ist es in der Stra­ße, in der mei­ne künf­ti­ge Woh­nung sein wird? Wie ist dort die Luft­qua­li­tät? Wer­den Freun­de, die mich be­su­chen, dort ei­nen Park­platz fin­den? Al­le Ant­wor­ten auf sol­che Fra­gen sind in den Da­ten­si­los der Stadt­ver­wal­tun­gen be­reits vor­han­den. Aber nur we­ni­ge Städ­te kön­nen die­se Da­ten ih­ren Bür­gern in Echt­zeit in ver­ständ­li­cher und über­sicht­li­cher Form zur Ver­fü­gung stel­len. Mit der of­fe­nen ur­ba­nen Da­ten­platt­form Ur­banPul­se will Ur­ban Soft- wa­re In­sti­tu­te Städ­te da­bei un­ter­stüt­zen, ih­ren in­di­vi­du­el­len Puls­schlag sicht­bar zu ma­chen.

An der Ent­wick­lung der Platt­form sind die Stadt Köln so­wie die RheinE­ner­gie als Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner in der Initia­ti­ve Smar­tCi­ty Co­lo­gne be­tei­ligt. Pro­jekt­ide­en sol­len den Bür­gern den Um­gang mit Res­sour­cen nä­her­brin­gen. Da­zu ein Bei­spiel aus der Pra­xis: Drei Mo­na­te lang ar­bei­te­ten Schü­ler aus drei ach­ten Klas­sen ei­nes Köl­ner Gym­na­si­ums an dem Pro­jekt „Kli­ma­bär“. Ziel war es, den Schü­lern den ei­ge­nen Kli­ma-Fin­ger­ab­druck, den sie über ihr Klas­sen­zim­mer hin­ter­las­sen, er­leb­bar zu ma­chen. Die Klas­sen­räu­me wur­den mit Mess­ge­rä­ten für den Strom- und Heiz­ener­gie­ver­brauch ver­se­hen. Ur­ban Soft­ware er­fass­te die Da­ten, ana­ly­sier­te sie in Echt­zeit und lie­fer­te sie an ei­ne von Schü­lern pro­gram­mier­te An­dro­idApp. Die­se spiel­te den Schü­lern dann das Bild ei­nes trau­ri­gen oder ei­nes glück­li­chen Eis­bä­ren zu­rück. In ei­nem wei­te­ren An­satz hat die Stadt Köln ei­nen Teil der Neus­ser Stra­ße zur „Kli­ma­stra­ße“de­kla­riert. Dort wer­den un­ter­schied­li­che Ener­gie­spar­pro­jek­te um­ge­setzt und ge­tes­tet, um sie den Bür­gern nä­her­zu­brin­gen. Auch hier sam­melt und ana­ly­siert Ur­banPul­se Da­ten zu Kli­ma­wer­ten oder Park­platz­in­for­ma­tio­nen und vi­sua­li­siert die Er­geb­nis­se.

Der Kli­ma­bär freut sich, wenn Stro­mund Hei­zungs­ver­brauch in den Klas­sen­räu­men mög­lichst ge­ring aus­fal­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.