SLIMME SA­CHE

connect - - MAGAZIN -

Die Note­book-Flot­te von HP be­kommt Zu­wachs im Pre­mi­um­Seg­ment: Mit der zwei­ten Ge­ne­ra­ti­on des Spect­re 13 hat der Her­stel­ler den dünns­ten Lap­top mit ei­nem Touch­screen ent­wi­ckelt. Der 13,3 Zoll gro­ße Bild­schirm ist wahl­wei­se mit Full-HD- oder 4KAuf­lö­sung er­hält­lich. Das aus ge­fräs­tem Alu­mi­ni­um und Koh­len­stoff­fa­sern ge­fer­tig­te Ul­tra­book bringt nur 1,26 Ki­lo auf die Waa­ge. Im In­ne­ren wer­kelt ein Qua­dCo­re-Pro­zes­sor aus In­tels ach­ter Chip­ge­ne­ra­ti­on. Da­zu kom­men bis zu 16 GB Ar­beits­spei­cher und ei­ne SSD mit ei­ner Ka­pa­zi­tät zwi­schen 256 GB und ei­nem Te­ra­byte. Im Ak­ku­be­trieb hält das Spect­re 13 laut Her­stel­ler bis zu elf­ein­halb St­un­den durch, bis es wie­der an die Steck­do­se muss.

So­gar bis zu 16,5 St­un­den lang oh­ne Strom­an­schluss läuft HP zu­fol­ge das neu de­sign­te Spect­re x360, das gleich­zei­tig vor­ge­stellt wur­de. Die Aus­stat­tung des 360-Grad-Con­ver­ti­bles ist in et­wa ver­gleich­bar mit je­ner des Mar­ken­kol­le­gen im klas­si­schen For­mat. Ei­ne Be­son­der­heit des Spect­re x360 ist der op­tio­nal in­te­grier­te Su­re-View-Da­ten­schutz­fil­ter, der un­ter­wegs neu­gie­ri­ge Bli­cke vom Bild­schir­min­halt fern­hält. Ein druck­sen­si­bler, via USB-C auf­lad­ba­rer Ein­ga­be­stift ist be­reits im Preis des Con­ver­ti­bles ent­hal­ten. Bei­de Spect­re-Ge­rä­te sind ab An­fang No­vem­ber ver­füg­bar. Die Ein­stiegs­va­ri­an­te kos­tet je­weils 1299 Eu­ro. (rm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.