Look & Feel

connect - - SMARTPHONES -

„Rand­lo­se“Dis­plays mit sanft ab­ge­run­de­tem, ex­akt ein­ge­pass­tem Go­ril­la-Glas, aus meh­re­ren Kom­po­nen­ten zu­sam­men­ge­setz­te ele­gan­te Ge­häu­se und ex­tra­va­gan­te ScreenHin­ter­grün­de: Beim De­sign blei­ben die XA2-Mo­del­le Sonys kla­rer Li­nie treu. Ak­zen­te set­zen die Ja­pa­ner aber eben­falls. Ein neu­er Ma­te­ri­al­mix, die stark ge­fass­ten Kan­ten an der Ober- und Un­ter­sei­te des Alu­mi­ni­um­rah­mens so­wie ein ganz leicht ge­wölb­ter Kunst­stoff­rü­cken brin­gen auf de­zen­te Art fri­schen Schwung. Trotz des re­la­tiv ho­hen Ge­wichts stimmt die Hap­tik. Die Haupt­ka­me­ra ist mehr ins Zen­trum ge­rückt.

Geht auf die Be­dürf­nis­se sei­nes Ei­g­ners ein: Der Soft­wareAs­sis­tent „Xpe­ria

Ac­tions“kann das Nut­zer­ver­hal­ten ana­ly­sie­ren und an­hand von Ort und Zeit die vor­ge­ge­be­nen Wun­schein­stel­lun­gen au­to­ma­tisch ak­ti­vie­ren.

Es geht auch ei­ne Num­mer klei­ner: Wer mit dem Dau­men von ei­ner der un­te­ren Ecken zur

An­zei­gen­mit­te streicht, ver­klei­nert die Dis­play­Darstel­lung für

die leich­te­re Be­die­nung mit

ei­ner Hand.

Die Uh­ren mal lang­sa­mer ge­hen las­sen: In Vi­deo­auf­nah­men mit ak­ti­vier­ter Slo­wMo­ti­on-Funk­ti­on kön­nen die Zeit­lu­pen­se­quen­zen ganz ein­fach vor der Spei­che­rung in­di­vi­du­ell fest­ge­legt

wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.