Die rich­ti­ge An­ten­ne

Digital Fernsehen - - Kaufberatung -

Um ei­nen ord­nungs­ge­mä­ßen TV-Ge­nuss beim Empfangsweg DVB-T / DVB-T2 frö­nen zu kön­nen muss man nicht nur auf den Emp­fän­ger son­dern auch auf die An­ten­ne ach­ten. Der Markt ist schier rie­sig an pas­sen­den DVB-T-An­ten­nen. Doch wel­che ist die pas­sen­de? Wir neh­men Emp­fangs­hel­fer un­ter die Lu­pe.

Der Markt an ter­res­tri­schen An­ten­ne zählt trotz der doch eher ge­rin­gen Markt­macht des Emp­fangs­we­ges zu ei­nem Viel­fäl­tigs­ten. Weit über ein­hun­dert ver­schie­de­ne Mo­del­le sind hier von ver­schie­de­nen Her­stel­lern an­zu­tref­fen. Da­bei gibt es Zim­mer­an­ten­ne in ak­ti­ver und pas­si­ver Form, ak­ti­ve Au­ßen­an­ten­nen und auch Dach­an­ten­ne. Wel­che An­ten­ne nun am bes­ten passt hat ein Be­richt in der Aus­ga­be 11/2017 be­reits ver­deut­licht. Doch auch in­ner­halb der Spar­ten sind Qua­li­täts­un­ter­schie­de zu fin­den. Wir ha­ben uns da­zu ent­schlos­sen die vier Ar­ten ein­mal ge­nau­er un­ter die Lu­pe zu neh­men. In ei­nem vier­tei­li­gen Test wer­den pro An­ten­nen­art ver­schie­de­ne Mo­del­le un­ter die Lu­pe ge­nom­men. Den An­fang ma­chen in die­ser Aus­ga­be ak­ti­ve Zim­mer­an­ten­nen.

Nicht im­mer neue An­ten­ne nö­tig

Ge­ne­rell gilt das nicht im­mer ei­ne neue DVB-T-An­ten­ne für den Emp­fang der DVB-T2-Si­gna­le von Nö­ten ist, denn mit den al­ten An­ten­nen las­sen sich die DVB-T2-Si­gna­le ge­nau­so­gut emp­fan­gen wie die bis­he­ri­gen im DVB-T-Stan­dard aus­ge­strahl­ten Si­gna­le. Ein­zi­ger Un­ter­schied: Die Si­gnal­stä­ren und Aus­strah­lungs­win­kel an den Sen­de­an­la­gen wur­den zum Teil ver­än­dert, wo­durch auch die Emp­fangs­er­geb­nis­se var­rie­ren. Es kann al­so sein, das an ei­nem Stand­ort wo Sie bis­her über ei­ne pas­si­ve An­ten­ne aus­rei­chend Emp­fang hat­ten, DVB-T2-Si­gna­le nur mit Stö­run­gen ein­zu­fan­gen sind. In die­sem Fall ist ei­ne neue An­ten­ne nö­tig.

Das Test­feld

Sechs ak­ti­ve Zim­mer­an­ten­nen müs­sen sich in die­ser Aus­ga­be be­wei­sen. Die Be-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.