Ak­tu­el­le DAB-PlusEnt­wick­lun­gen

Digital Fernsehen - - Empfang -

Es ist er­staun­lich, wie gut und schnell sich DAB Plus in­ter­na­tio­nal ent­wi­ckelt. In Nor­we­gen hat man UKW schon fast völ­lig ab­ge­schal­tet und in wei­te­ren Län­dern ist die­ser Schritt nicht mehr fern.

Auch in Deutsch­land eilt Di­gi­tal­ra­dio von Er­folg zu Er­folg und das im­mer schnel­ler, wie es scheint. Al­lei­ne die Ent­wick­lung der letz­ten Mo­na­te zeigt, wie schnell DAB Plus at­trak­ti­ver wird. Seit Ju­li wird der bun­des­wei­te Mul­ti­plex auf Ka­nal 5C neu über den nie­der­säch­si­schen Sen­der Mol­ber­gen-Pe­heim aus­ge­strahlt. En­de Sep­tem­ber wur­de er am Sen­der­stand­ort Ca­se­kow im nord­öst­li­chen Bran­den­burg in Be­trieb ge­nom­men. Mit dem schon En­de Ju­li ein­ge­schal­te­ten Stand­or­ten Tem­plin und Bran­den­burg ist das Bun­des­land nun flä­chen­de­ckend mit dem ers­ten bun­des­wei­ten Mul­ti­plex ver­sorgt.Im No­vem­ber soll das na­tio­na­le Di­gi­tal­ra­dio-An­ge­bot auch auf die Fe­ri­en­in­sel Rü­gen kom­men und am Stand­ort Garz auf Sen­dung ge­hen. En­de No­vem­ber soll der Ka­nal 5C auch über den nie­der­säch­si­schen Dan­ne­berg kom­men.

Nord­deutsch­land

Be­reits En­de Sep­tem­ber hat der NDR am Stand­ort Wis­mar in Meck­len­burg-Vor­pom­mern sein Pa­ket auf Ka­nal 12B und in Göt­tin­gen auf Ka­nal 11B auf­ge­schal­tet. Im ers­ten Quar­tal 2018 soll die In­be­trieb­nah­me wei­te­rer Stand­or­te fol­gen. Ge­plant sind in Nie­der­sach­sen Dan­ne­berg auf Ka­nal 9B, so­wie in Schleswig-Holstein Hen­stedt-Ulz­burg Ka­nal, Ka­nal 10C und Mor­sum/Sylt, Ka­nal 12B.

Ham­burg

Auch im ho­hen Nor­den ge­winnt Di­gi­tal­ra­dio im­mer mehr an Fahrt. So er­freut sich et­wa das lo­ka­le Pa­ket in Ham­burg auf Ka­nal 11C im­mer grö­ße­rer Be­liebt­heit. Mit den bei­den Neu­zu­gän­gen Als­ter­ra­dio 106,8 rock’n pop und 917XFM ist der Mul­ti­plex be­reits voll aus­ge­las­tet. Be­reits im Ju­li wur­de in das Pa­ket die lan­des­wei­te Pri­vat­ra­dio­wel­le ffn aus Nie­der­sach­sen auf­ge­nom­men.

Das In­ter­es­se an Pro­gramm­ver­an­stal­tern an re­gio­na­len DAB-Plus-Ka­pa­zi­tä­ten in Ham­burg ist üb­ri­gens so groß, dass die Me­di­en­an­stalt Ham­burg/Schleswig-Holstein MA HSH in­zwi­schen Über­le­gun­gen an­stellt, ob man für Ham­burg ei­nen zwei­ten Re­gio­nal­mux für Pri­vat­sen­der er­rich­ten sol­le.

Bre­men

Der Me­di­en­rat der Bre­mi­schen Lan­des­me­di­en­an­stalt hat nach ei­ner öf­fent­li­chen Aus­schrei­bung der Me­dia Broad­cast GmbH für den Be­trieb ei­nes re­gio­na­len Mul­ti­ple­xes aus­ge­wählt. Ihr wur­de auch das Recht ein­ge­räumt, das Pa­ket selbst zu­sam­men­zu­stel­len. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zung für al­le Pro­gramm­an­bie­ter ist ei­ne me­di­en­recht­li­che Zu­las­sung. Der Sen­de­be­trieb des pri­va­ten DAB-Plus-An­ge­bots soll in Bre­men et­wa An­fang 2018 star­ten. Bre­mer­ha­ven soll zu Be­ginn des Jah­res 2019 fol­gen.

NRW

In Nord­rhein-West­fa­len tut man sich nach wie vor schwer da­mit, Pri­vat­ra­dio auf DAB Plus zu brin­gen. Bis­lang war man bei der Lan­des­an­stalt für Me­di­en nicht si­cher und bei den Pri­vat­ra­dio­an­bie­tern eher skep­tisch zu DAB Plus ein­ge­stellt. Lan­ge sah man die Zu­kunft eher im In­ter­ne­tra­dio. An­de­rer­seits be­kam man sehr wohl mit, dass sich Di­gi­tal­ra­dio an­dern­orts im­mer stär­ker eta­bliert. Wei­ter rech­net man da­mit, dass

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.