Sky Ti­cket

Digital Fernsehen - - Empfang -

Auch der deut­sche Me­di­en­kon­zern Sky sprang auf den Sport­strea­m­ing­zug auf. Der in Un­ter­föh­ring bei Mün­chen an­säs­si­ge Sen­der bie­tet mit Sky Ti­cket ei­nen Weg un­ab­hän­gig des klas­si­schen Abos an. So wird die Mög­lich­keit ge­schaf­fen ver­schie­de­ne Strea­m­ing­an­ge­bo­te zu nut­zen. Mit dem Su­per­sport-Pa­ket ga­ran­tiert Sky für 29,99 Eu­ro mo­nat­lich die Fuß­ball-Bun­des­li­ga so­wie sport­li­che High­lights aus Golf, Tennis und Handball. Da­zu ge­hö­ren zum Bei­spiel al­le Spie­le der DKB Handball Bun­des­li­ga und al­le deut­schen Spie­le der Ve­lux EHF Cham­pi­ons-Le­ague. Für Golf­fans sind al­le vier Ma­jor Tur­nie­re, al­le Tur­nie­re der US PGA so­wie der Eu­ro­pean Tour sicht­bar. Und auch der tra­di­ti­ons­rei­che Ry­der Cu­pe ist live bei Sky Ti­cket ver­füg­bar. Ob Wim­ble­don, die Nit­to ATP Fi­nals, ATP World Tour Mas­ters 1000-Se­rie ode auch die meis­ten Tur­nie­re der Atp World Tour 500er-Se­rie – Ten­nis­lieb­ha­ber dürf­ten von dem An­ge­bot von Sky Ti­cket Sport über­zeugt sein.

Das Haupt­au­gen­merk liegt al­ler­dings un­wei­ger­lich auf Fuß­ball. Ins­ge­samt wer­den über 572 Spie­le der Bun­des­li­ga und der 2. Bun­des­li­ga live über­tra­gen. Dank der Sky Bun­des­li­ga Kon­fe­renz ver­passt der Nut­zer kein Tor mehr. In der kom­men­den Sai­son ver­schwin­det al­ler­dings die Cham­pi­ons Le­ague voll­kom­men aus dem Free-TV, an­ders eben beim Pay-TV-An­ge­bot von Sky. Aber auch al­le DFB-Po­kal­spie­le sind ein­zel­nen und in Kon­fe­renz via Sky Ti­cket ab­ruf­bar. Ne­ben dem Mo­nats-Su­per­sport-Pa­ket bie­tet Sky auch noch zwei an­de­re Va­ri­an­ten an: Das Ta­ges­ti­cket, das kein Abo be­deu­tet, gibt das An­ge­bot für 9,99 Eu­ro ei­nen Tag lang frei. Was bei­spiels­wei­se für wich­ti­ge Fi­nal­spie­le der ei­ge­nen Lieb­lings­mann­schaft ge­eig­net ist. Die­sel­be Idee setzt Sky auch beim Wo­chen-Abo um. Hier be­kommt man für 14,99 Eu­ro ei­ne Wo­che Zu­griff auf die In­hal­te der Sports­par­te von Sky.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.