CA­NON EOS 200D

DigitalPHOTO (Germany) - - TEST & TECHNIK | SPEZIAL -

Die EOS 200D po­si­tio­niert sich mit ei­nem Bo­dy­preis von rund 520 Eu­ro ober­halb des Amazon-best­sel­ler­mo­dells Ca­non EOS 1300D (289 Eu­ro oh­ne Ob­jek­tiv). Die Mehr­wer­te: ein bes­se­rer Au­to­fo­kus-sen­sor und ein dreh­ba­rer Touch­screen. Seit Mit­te 2017 wagt Bran­chen­füh­rer Ca­non mit der 200D den Spa­gat zwi­schen güns­ti­gem Preis und ge­ho­be­nem An­spruch. Dem­ent­spre­chend nimmt das Mo­dell ei­ne Sand­wich­po­si­ti­on zwi­schen dem Preis­hit EOS 1300D und der deut­lich leis­tungs­stär­ke­ren (und teu­re­ren) EOS 800D ein. Un­se­re Mei­nung: Für die EOS 200D spricht vor al­lem der mo­der­ne DualPi­xel-cmos-au­to­fo­kus-sen­sor, der ein flot­tes Scharf­stel­len mög­lich macht und aus der EOS 800D stammt. Eben­falls gut ge­fällt uns im Ver­gleich zur EOS 1300D der schnel­le­re Bild­pro­zes­sor, das dre­hund schwenk­ba­re Touch­screen so­wie die Blue­tooth-low-ener­gy-tech­no­lo­gie, die für ei­ne kon­stan­te Ver­bin­dung mit kom­pa­ti­blen Mo­bil­ge­rä­ten sorgt. Prak­tisch et­wa zum di­rek­ten Über­tra­gen der Bil­der von der DSLR aufs Smart­pho­ne. Doch hier hö­ren die Vor­tei­le auch schon auf. Ge­ra­de im Be­reich Au­to­- fo­kus­mess­fel­der, Rausch­ver­hal­ten und Se­ri­en­bild­ge­schwin­dig­keit hät­ten wir uns mehr ge­wünscht. Kurz­um: Die EOS 200D ist we­der Fisch noch Fleisch. Olympus und Pa­na­so­nic bie­ten mehr. Tech­ni­sche Da­ten: Me­ga­pi­xel: 24,2 Auf­lö­sung: 6000 x 4000 Pi­xel Ob­jek­tiv­an­schluss: EF und EF-S Crop-fak­tor: 1,6 Au­to­fo­kus-mess­fel­der: 9 Dis­play & Auf­lö­sung: 3'' / 1.040.000 Min. Ver­schluss­zeit: 1/4000 Sek. Iso-be­reich: 100-51.200 Vi­deo: 1920 x 1080 / 30p Se­ri­en­bil­der: 5,1 Bil­der pro Se­kun­de Spei­cher­kar­te: SD, SDHC, SDXC Schnitt­stel­len: Blue­tooth, HDMI, Mi­kro­fon, NFC, NTSC, PAL, USB, WLA Ak­ku­leis­tung: 1040 mah, reicht für 650 Bil­der nach CIPA Grö­ße: 122 x 93 x 70 mm

PREIS: 520 EU­RO Ob­jek­tiv­tipp: Tam­ron 17-50mm 1:2,8 SP XR Di II LD ASL IF, 280 Eu­ro Bild­qua­li­tät 40% Aus­stat­tung 25% Hand­ling 35% 88,50 % 83,00 % 91,36 % ISO 100 ISO 6400 88,1%  SEHR GUT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.