Donau Zeitung

Der Post­zu­stel­ler

„Die nächs­ten Wo­chen ver­lan­gen uns al­les ab“

- Coronavirus (COVID-19)

Ich bin seit 43 Jah­ren bei der Post und in­zwi­schen Team­lei­ter in Diet­manns­ried im Ober­all­gäu. Die Ad­vents­zeit war im­mer schon an­stren­gend, weil es viel mehr Pa­ke­te gab – aber durch Co­ro­na sind es heu­er noch mehr. Die Schutz­maß­nah­men er­schwe­ren den Ar­beits­ab­lauf zu­sätz­lich: Um den Ab­stand zu wah­ren, kön­nen nur noch vier Leu­te auf ein­mal die Brie­fe und Pa­ke­te den je­wei­li­gen Kol­le­gen zu­ord­nen, da­nach kom­men die an­de­ren vier. Vor der Pan­de­mie ha­ben das al­le acht zu­sam­men ge­macht. Nor­ma­ler­wei­se ha­ben wir neun Zu­stell­be­zir­ke, je­der von uns über­nimmt ei­nen. Zur Vor­weih­nachts­zeit be­kom­men wir zwei Kol­le­gen zur Ver­stär­kung, um die zu­sätz­li­che Ar­beit zu be­wäl­ti­gen. Trotz­dem ver­lan­gen uns die nächs­ten Wo­chen al­les ab. Man muss auch be­den­ken, dass der Win­ter die Ar­beit er­schwert: Es wird frü­her dun­kel, durch Schnee ha­ben wir mit Glatt­eis und schlecht ge­räum­ten Stra­ßen zu kämp­fen. Des­halb ha­ben wir Grö­deln, war­me Klei­dung und Stirn­lam­pen be­kom­men. We­gen Co­ro­na hat sich nicht nur un­ser Um­gang un­ter­ein­an­der, son­dern auch der mit Kun­den ver­än­dert. Wir hal­ten im­mer den Si­cher­heits­ab­stand ein und un­ter­schrei­ben stell­ver­tre­tend, da­mit sie den Stift nicht in die Hand neh­men müs­sen. Au­ßer­dem dür­fen wir kein Geld mehr an­neh­men. Aus die­sem Grund müs­sen die Leu­te zur Nach­nah­me in die Fi­lia­le kom­men. Sor­gen ma­che ich mir aber kei­ne, die Stim­mung im Team ist auch gut. Ich wün­sche mir nur, dass die Men­schen Ver­ständ­nis ha­ben, wenn ih­re Post ein biss­chen spä­ter kommt als sonst. Wir tun schon al­les, was wir kön­nen und stel­len die Brie­fe und Pa­ke­te auf je­den Fall noch am sel­ben Tag zu. Mir macht der Be­ruf trotz al­lem ei­ne wahn­sin­ni­ge Freu­de. Wenn ich noch mal auf die Welt kom­me, wer­de ich wie­der Post­zu­stel­ler.

 ?? Fo­to: Buch­ka ?? Hel­mut Rottach lei­tet das Post­zu­stel­ler‰ Team in Diet­manns­ried.
Fo­to: Buch­ka Hel­mut Rottach lei­tet das Post­zu­stel­ler‰ Team in Diet­manns­ried.

Newspapers in German

Newspapers from Germany