Donau Zeitung

Stadt Würz­burg spen­det AfD‰Miet­ein­nah­men

-

Die Stadt Würz­burg hat Ein­nah­men aus um­strit­te­nen Raum­ver­mie­tun­gen an die AfD für die Flüchtling­shilfe ge­spen­det. Wie die Stadt mit­teil­te, über­reich­te Ober­bür­ger­meis­ter Chris­ti­an Schu­chardt (CDU) dem Ver­ein „Her­mi­ne – Hil­fe für Men­schen in Not“am Don­ners­tag ei­nen sym­bo­li­schen Scheck über 2450 Eu­ro. Der Ver­ein or­ga­ni­siert den An­ga­ben zu­fol­ge ge­ra­de den Um­zug in ei­ne neue La­ger­hal­le und plant im Win­ter ei­ne Hilfs­fahrt nach Bos­ni­en. Die Stadt hat­te drei­mal Räu­me an die rechts­po­pu­lis­ti­sche AfD ver­mie­tet und war da­mit in Kri­tik ge­ra­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany