Donau Zeitung

Ter­min für die nächs­te Bun­des­tags­wahl

Wann ge­wählt wird, das wird im­mer neu ent­schei­den. Da­bei gibt es Re­geln zu be­ach­ten

- Politics · Germany · Bundestag · Bundestag of Germany · president of Germany

Die­ses Kreuz­chen wird an ei­nem Sonn­tag ge­macht. Denn Wah­len fin­den in Deutsch­land in der Re­gel an die­sem Wo­chen­tag statt. Dann ha­ben die meis­ten Leu­te frei und Zeit, in ei­nem Wahl­lo­kal ih­re Stim­me ab­zu­ge­ben. Das heißt, sie ent­schei­den sich mit dem Kreuz­chen für ei­ne Par­tei oder Po­li­ti­ker, die sie gut fin­den. Aber an wel­chem Tag ge­nau et­wa der nächs­te Bun­des­tag ge­wählt wird, das wird im­mer neu ent­schie­den. Die Re­gie­rung

hat so ei­nen Ter­min nun vor­ge­schla­gen: nächs­tes Jahr am 26. Sep­tem­ber.

Al­ler­dings kann auch ei­ne deut­sche Re­gie­rung nicht ein­fach ir­gend­ein Da­tum aus­su­chen. Nor­ma­ler­wei­se soll die Bun­des­tags­wahl al­le vier Jah­re statt­fin­den. Es müs­sen aber nicht ganz ge­nau vier Jah­re da­zwi­schen lie­gen. Es gibt ei­ni­ge Wo­chen Spiel­raum. So soll zum Bei­spiel ver­hin­dert wer­den, dass der Ter­min in den Schul­fe­ri­en liegt. Ob es wirk­lich der 26. Sep­tem­ber 2021 wird, ist noch nicht ganz si­cher. Denn end­gül­tig ent­schei­det das der Bun­des­prä­si­dent. Der heißt ge­ra­de Fran­kWal­ter St­ein­mei­er.

 ?? Fo­to: dpa ?? Nächs­tes Jahr wird wie­der bei der Bun­des­tags­wahl ent­schie­den, wer auf die­sen Stüh‰ len sitzt und mit­re­giert. Wann ge­nau die Wahl ist, steht noch nicht fest.
Fo­to: dpa Nächs­tes Jahr wird wie­der bei der Bun­des­tags­wahl ent­schie­den, wer auf die­sen Stüh‰ len sitzt und mit­re­giert. Wann ge­nau die Wahl ist, steht noch nicht fest.
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany