Sie macht die Uni-Di­enst­post bunt

Aus­stel­lung Chris­ti­ne Rei­ter hat täg­lich mit brau­nen Ku­verts zu tun. War­um sie aus­ge­dien­te Ex­em­pla­re ver­wan­delt

Donauwoerther Zeitung - - Campus Augsburg - Die Aus­stel­lung

Auch in Zei­ten von E-Mails gibt es sie noch – die gu­te al­te Di­enst­post der Uni Augs­burg. Die brau­nen Um­schlä­ge wer­den in­ner­halb der Uni­ver­si­tät ver­schickt. Sie sind oft über Jah­re hin­weg in Ge­brauch, be­vor sie weg­ge­wor­fen wer­den. Für Chris­ti­ne Rei­ter in der Zen­tral­bi­blio­thek ge­hö­ren die Di­enst­pos­tumschlä­ge zum nüch­ter­nen Ar­beits­all­tag. In ih­rer Frei­zeit treibt sie es um­so bun­ter mit aus­ge­mus­ter­ten Ex­em­pla­ren.

Be­ruf­lich ist sie Bi­b­lio­the­ka­rin. Tags­über hilft sie in der Le­se­saa­l­aus­kunft Be­su­chern, die nö­ti­ge Fach­li­te­ra­tur zu fin­den. Fast täg­lich hat sie auch Di­enst­post­ku­verts in Hän­den, et­wa, um Bü­cher­sen­dun­gen, kom­men­tier­te Aus­dru­cke oder An­trä­ge an an­de­re Di­enst­stel­len zu schi­cken.

Je­der Um­schlag er­zählt ei­ne an­de­re Ge­schich­te von sei­nem Weg durch die Uni­ver­si­tät. Adres­sen, hand­schrift­li­che Ver­mer­ke, Stem­pel oder Auf­kle­ber – die vie­len Ein­tra­gun­gen ha­ben Chris­ti­ne Rei­ter nun auch als Künst­le­rin in­spi­riert. In ih­rer Frei­zeit ver­wan­delt sie die aus­ge­dien­te Di­enst­post, um ihr ei­ne neue Be­deu­tung zu ge­ben. „Das fin­de ich span­nend“, sagt sie. Rei­ter ver­än­dert die brau­nen Ku­verts mit Acryl­far­ben, Tu­sche oder Öl. In den meis­ten Fäl­len re­du­ziert sie den Dia­log zwi­schen Ab­sen­der und Adres­sat auf Frag­men­te. Sie selbst fügt Be­grif­fe oder Kür­zel hin­zu. Künst­le­risch hin­ter­fragt sie Ver­mer­ke wie „ver­trau­lich“, „per­sön­lich“, „eilt!“. Nüch­ter­ne brau­ne Um­schlä­ge ver­wan­deln sich in ver­hei­ßungs­vol­le Ku­verts in Rot, Schwarz oder auch Pink.

Chris­ti­ne Rei­ter hat ih­re Kunst­ku­verts zu­nächst in ih­rem Ate­lier im Kul­tur­park West aus­ge­stellt. Dort ent­deck­te sie Uni­k­anz­ler Alois Zim­mer­mann. Er er­mu­tig­te Rei­ter, ih­re Ar­bei­ten an der Uni­ver­si­tät zu zei­gen. Dort sind sie bis En­de Ok­to­ber zu se­hen.

Wird ih­re Aus­stel­lung auch den Di­enst­post­ver­kehr an der Uni bun­ter ma­chen? „Für rich­ti­ge Di­enst­post wä­ren die Far­ben un­denk­bar“, sagt sie. Aber sol­che An­re­gun­gen will sie auch nicht ge­ben. (eva)

„In­ner­amt­li­che Di­enst­post“läuft bis En­de Ok­to­ber und ist wo­chen­tags, 8 bis 18 Uhr, im Prä­si­di­ums­ge­bäu­de zu se­hen. Chris­ti­ne Rei­ter ist Mit­glied im Be­rufs­ver­band Bil­den­der Künst­ler und in der Augs­bur­ger Künst­ler­ver­ei­ni­gung „Die Ecke“. Sie zeigt ih­re Wer­ke re­gel­mä­ßig in Ausstellungen.

Ver­ant­wort­lich Eva-Ma­ria Kn­ab, Tel. 821/777-2221, Fax 0821/777-2202, E-Mail lokales@augs­bur­ger­all­ge­mei­ne.de

Foto: Pe­ter Fastl

Chris­ti­ne Rei­ter ist tags­über Bi­b­lio­the­ka­rin an der Uni und nach Fei­er­abend Künst­le­rin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.