Zeh­ner­se­rie trotz Seh­be­hin­de­rung

Schie­ßen Blin­der Schüt­ze ver­rät in Rain, wie er sei­nen Sport aus­übt

Donauwoerther Zeitung - - Sport Vor Ort - Rain

Die Kö­nig­lich pri­vi­le­gier­te Schüt­zen­ge­sell­schaft Rain hat­te ei­nen be­son­de­ren Gast in ih­ren Rei­hen, der die Ver­eins­mit­glie­der in Stau­nen ver­setz­te. Die Rai­ner konn­ten es kaum fas­sen, als ihr Gast aus Pres­sing ei­nen Zeh­ner nach dem an­de­ren er­ziel­te. Für ei­nen gu­ten Schüt­zen ei­gent­lich kei­ne Be­son­der­heit. Doch der sou­ve­rä­ne Schüt­ze ist blind.

Das In­ter­es­se der klei­nen Schüt­zen­grup­pe war schnell ge­weckt. Der seit Jah­ren seh­be­hin­der­te Schüt­ze von der ZSG Schüt­zen­lust Pres­sing, Joa­chim Schir­mer, be­glei­tet von sei­nem Schüt­zen­ka­me­rad Hein­rich Förs­ter, er­klär­te, wie man auch mit die­sem Han­di­cap nicht nur an den Schieß­übun­gen im Ver­ein, son­dern auch an den Run­den­wett­kämp­fen er­folg­reich teil­neh­men kann. Es sind nur klei­ne­re Ve­rän­de­run­gen am Luft­ge­wehr not­wen­dig, die auch fi­nan­zi­ell zu be­wäl­ti­gen sind. Statt Di­op­ter und Korn­tun­nel fin­det man ei­ne Op­t­ro­nik am Ziel­fern­rohr. Von hier aus wer­den Licht­si­gna­le zu ei­ner für die­sen Zweck ei­gen ent­wi­ckel­ten Schei­be ge­sen­det. In der Mit­te ist die­se Ziel­schei­be hell, nach au­ßen hin wer­den die Rin­ge im­mer dunk­ler. Die Licht­sen­so­ren des Luft­ge­wehrs re­agie­ren auf Hel­lig­keit. Da­bei wird das re­flek­tier­te Licht in akus­ti­sche Si­gna­le um­ge­wan­delt. Je hö­her der emp­fan­ge­ne Ton, des­to ge­nau­er die Ziel­erfas­sung. Selbst­ver­ständ­lich trägt der Schüt­ze Kopf­hö­rer, da­mit an­de­re nicht durch den schril­len Ton ab­ge­lenkt wer­den.

Die Be­geg­nung im Schüt­zen­heim ge­schah nicht zu­fäl­lig. Ein ehe­ma­li­ger Sport­schüt­ze der Schüt­zen­ge­sell­schaft, Jo­sef Kröpfl, wur­de vor ei­ni­gen Jah­ren schwer ver­letzt und war er­blin­det. Nun kann er sei­ne sport­li­che Lei­den­schaft fort­set­zen. Zum Er­stau­nen der Be­tei­lig­ten ge­lang es ihm be­reits nach dem drit­ten Schuss, ei­nen Zeh­ner zu er­zie­len. Er wird wohl, mo­ti­viert durch die­sen für ihn un­er­war­te­ten Er­folg, mit der rich­ti­gen Aus­rüs­tung wie­der am Schie­ßen teil­neh­men.

Schüt­zen­meis­ter Marc Gi­nal in­for­mier­te auch den Gau­vor­stand über den un­ge­wöhn­li­chen Schieß­nach­mit­tag in Rain. Gau­schüt­zen­meis­te­rin, Ri­ta Schnell, si­gna­li­sier­te ihr In­ter­es­se am Blin­den­schie­ßen und möch­te auch in­ner­halb des Gau­es Do­nau-Ries al­le Ver­ei­ne dem­ent­spre­chend in­for­mie­ren. Hier soll das Wort „In­klu­si­on“in die Tat um­ge­setzt wer­den. (dz)

Foto: Ale­sik

Joa­chim Schir­mer (rechts) in­for­mier­te Schüt­zen­meis­ter Marc Gi­nal (links) und Jo­sef Kröpfl über das Schie­ßen mit ei­ner Seh­be­hin­de­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.