Pi­lot ver­är­gert Is­rae­lis mit Pa­läs­ti­na-Durch­sa­ge

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Ein Pi­lot der spa­ni­schen Ge­sell­schaft Ibe­ria hat is­rae­li­sche Flug­gäs­te em­pört, weil er bei der Lan­de­an­sa­ge in Tel Aviv von „Pa­läs­ti­na“sprach. Rei­sen­de be­schwer­ten sich laut dem is­rae­li­schen TV-Sen­der Arutz 2 nach dem Vor­fall vom Mitt­woch; das Un­ter­neh­men ent­schul­dig­te sich um­ge­hend. Ei­ne Ibe­ri­aSpre­che­rin er­klär­te, es ste­he au­ßer Zwei­fel, dass Tel Aviv in Is­ra­el lie­ge. Man wer­de die An­ge­le­gen­heit mit der Cr­ew er­ör­tern. Der Ka­pi­tän wer­de in nächs­ter Zeit nicht mehr auf der Rou­te ein­ge­setzt. (kna)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.