Ok­to­ber bes­ter Dax-Mo­nat seit 2009

Wei­ter gu­te Aus­sich­ten

Donauwoerther Zeitung - - Wirtschaft - Frank­furt

Strahlt der gol­de­ne Bör­sen­mo­nat Ok­to­ber in den No­vem­ber hin­ein? Die­se Fra­ge stel­len sich die An­le­ger nach dem ful­mi­nan­ten Kurs­zu­wachs der ver­gan­ge­nen Wo­chen. Die Chan­cen auf ei­nen glanz­vol­len Be­ginn im No­vem­ber ste­hen an­ge­sichts der wei­ter­hin ex­pan­si­ven Geld­po­li­tik der No­ten­ban­ken nicht schlecht, auch wenn die Wäh­rungs­hü­ter in den USA die Tür für ei­ne Zins­wen­de noch in die­sem Jahr weit of­fen­ge­las­sen ha­ben.

Der Dax hat den bes­ten Mo­nat seit sechs­ein­halb Jah­ren hin­ter sich. Am Frei­tag ging der deut­sche Leit­in­dex mit ei­nem Plus von 0,46 Pro­zent auf 10850,14 Punk­te aus dem Han­del. Für den Ok­to­ber be­deu­tet dies ei­nen Kurs­zu­wachs von 12 Pro­zent – auf Mo­nats­sicht der stärks­te An­stieg seit April 2009.

Die Ex­per­ten der WGZ Bank se­hen je­den­falls die Ak­ti­en­märk­te vor ei­ner Fort­set­zung der jüngs­ten Auf­wärts­be­we­gung und ver­wei­sen da­bei auch auf die güns­ti­ge Sai­son: No­vem­ber und De­zem­ber wa­ren in der Ver­gan­gen­heit meist star­ke Bör­sen­mo­na­te. Ei­ne Jah­res­en­dral­lye will wohl nie­mand ver­pas­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.