Lie­ben, wenn das Le­ben da­von­rinnt

Donauwoerther Zeitung - - Jugendbücher -

Lan­ge ha­ben Axi und Ro­bin­son ge­braucht, um sich ih­re Lie­be zu ge­ste­hen und zu­sam­men durch­zu­bren­nen. Fast zu lan­ge. Denn der auf­re­gen­de Trip durch die USA, bei dem die Ju­gend­li­chen sich vom Fern­weh lei­ten las­sen, Au­tos klau­en und un­ter frei­em Him­mel über­nach­ten, wird ihr letz­ter sein. Ro­bin­son ist krebs­krank, sein Ge­sund­heits­zu­stand ver­schlech­tert sich ste­tig – bald ist klar, zu welch bit­te­rem Ziel die­se Rei­se füh­ren wird. Dass die Ge­schich­te den­noch nicht un­er­träg­lich dra­ma­tisch da­her­kommt, ist den wun­der­ba­ren Prot­ago­nis­ten zu ver­dan­ken – der pflicht­be­wuss­ten Axi, die für ih­re gro­ße Lie­be kur­zer­hand al­le Re­geln über Bord wirft. Und dem un­er­schüt­ter­li­chen Spaß­vo­gel Ro­bin­son, dem die­ses Mäd­chen die Kraft gibt, sein Schick­sal zu meis­tern. Axi hält ih­re Er­in­ne­run­gen an die­se schöns­te und schlimms­te Zeit ih­res Le­bens fest – in­dem sie von ih­ren Er­leb­nis­sen, ih­ren Ge­dan­ken, Ängs­ten und Freu­den im Ta­ge­buch­stil er­zählt und sie mit hüb­schen Schwar­zWeiß-Fo­tos be­rei­chert. Be­we­gend, emo­tio­nal, aber nie kit­schig. (klan)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.